"Almabtrieb" mal anders

Benutzeravatar
SvenK
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 128
Registriert: 16.12.2017, 13:31
Wohnort: Himmelpforten
Kontaktdaten:

"Almabtrieb" mal anders

Beitragvon SvenK » 10.05.2018, 14:54

Moinsen zusammen,

anbei ein kleiner Bericht/Eindruck zu der Strecke vom Almabtrieb außerhalb der RTF. Haben uns zu zweit recht spontan auf den Weg nach Kiel-Schwentinental gemacht, bei BOC geparkt, auch sofort auf Nachfragen die Erlaubnis bekommen, dort für unsere Ausfahrt zu parken, Danke an das BOC-Team Kiel.
Und so machten wir uns auf die Runde. Dreimal den Almabtrieb mitgefahren ( 100 und 150km ) hatten wir die Strecken auf dem BikeComp, entschieden uns Windtechnisch aber gegen die eigentliche Richtung, um auf der zweiten Hälfte weniger Gegenwind zu haben. Allerdings beim Selenter See angekommen, drehten wir auf die 73er Strecke ab, inzwischen pfiff uns der Wind mit 5 BFT permanent ins Gesicht. Aber irgendwann drückt er dann ja auch mal von hinten *grins*
Ich kann Euch das nur empfehlen, Anfang Mai, bei gutem Wetter.... gegen den Uhrzeigersinn hat mann die 8 km Strandpromenade bei Schönberg im letzten Drittel als Highlight... nur schön und noch nicht so sehr überlaufen (ok, Rettungsdienstler haben das Glück in der Woche fahren zu können/ am WE ist das bestimmt voller)

Selenter See, Sonne und Wind
Bild


Mein Renner nach der Reperatur hat gehalten, das neue Bike kommt erst noch aus dem lager zum Händler...
Bild

Mein Rad- und Arbeitskollege Michael (ich darf die Bilder zeigen, Erlaubnis erhalten ;-) )
Bild

Schönberger Strand..... bedarf keiner weiteren Worte
Bild

Wir haben uns aber es verkniffen, die Füße in die Ostsee zu stecken.... Windig und Wassertemp. nicht so angenehm...
Bild

Eine schöne Tour.... immer wieder
Bild

ein paar HM waren auch zu radeln... viele kleine Wellen im Streckenprofil
Bild

#RideOn #JustRideAndHaveFun
In diesem Sinne, Gruß

Sven
#JustRideAndHaveFun #RideOn
Alle Berichte/Meinungen meinerseits sind subjektive Eindrücke und sicherlich von Anderen anders empfunden, drum habt Nachsicht... :shock:
Wer Tipp- oder Rechtschreibfehler findet, darf diese behalten :D
:Respekt:
Benutzeravatar
Besenwagenflüchtling
HFS Moderator
Beiträge: 543
Registriert: 21.08.2012, 11:55
Wohnort: Tor zur Welt

Re: "Almabtrieb" mal anders

Beitragvon Besenwagenflüchtling » 10.05.2018, 18:09

Klasse Bericht :GrosseZustimmung:

Ich hoffe, dass ist ein Anreitz für andere Foris über Ihre Touren zu berichten, es ist doch schön, Infos über neue Strecken zu bekommen. oder?

Gruß Stephan
Wer langsam fährt hat mehr von der Strecke.

Gründungsmitglied Verein HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten
2. Vorsitzender HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten e.V.
Benutzeravatar
Bully
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 197
Registriert: 08.08.2011, 20:48
Wohnort: Hamburg-Lemsahl

Re: "Almabtrieb" mal anders

Beitragvon Bully » 11.05.2018, 10:42

Moin Sven,

danke für den schönen Bericht. Bisher habe ich es zum Almabtrieb nicht geschafft, dein Bericht verstärkt den Wunsch dort zu starten.
Gruß Bully
Benutzeravatar
SvenK
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 128
Registriert: 16.12.2017, 13:31
Wohnort: Himmelpforten
Kontaktdaten:

Re: "Almabtrieb" mal anders

Beitragvon SvenK » 11.05.2018, 11:49

Bully hat geschrieben:
11.05.2018, 10:42
Moin Sven,

danke für den schönen Bericht. Bisher habe ich es zum Almabtrieb nicht geschafft, dein Bericht verstärkt den Wunsch dort zu starten.
03.10.... wenn das Wetter uns hold ist, werde ich frei nehmen und die Strecke genießen.... Ansonsten sind die Tracks bei GPSies drin und gerade jetzt wo die Natur explodiert *sorry für die Wortwahl* einfach nur geil :D
#JustRideAndHaveFun #RideOn
Alle Berichte/Meinungen meinerseits sind subjektive Eindrücke und sicherlich von Anderen anders empfunden, drum habt Nachsicht... :shock:
Wer Tipp- oder Rechtschreibfehler findet, darf diese behalten :D
:Respekt:

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste