DANKE an alle! 6.CTF Über die Wingst, Cadenberge 13.11.2016 (Berichte)

Benutzeravatar
alteKlamotte
Hobby-Schreiber
Beiträge: 5
Registriert: 04.11.2013, 13:42
Wohnort: Drochtersen

DANKE an alle! 6.CTF Über die Wingst, Cadenberge 13.11.2016 (Berichte)

Beitragvon alteKlamotte » 14.11.2016, 12:43

Moin Moin,
hier steht zwar Vorschau, aber sonst habe ich keinen Beitrag zur 6. Wingst gefunden.
Ich bin seit 2013, 15 und 16 dabei und es war meine 1. CTF und nun musste ich beim Start hören, daß es in der Wingst auch die letzte CTF sein wird. Die Rede war sehr emotional vorgetragen und sehr ergreifend. Es tut mir leid, daß so eine Veranstaltung nicht mehr stattfinden kann. Ich habe auch nicht gewusst, wie wenige die Veranstaltung auf die Beine stellen.
Ich möchte hier nochmal DANKE sagen.
Jedes Jahr war ein Erlebnis. 2013 - Sturm Christian die Bäume riss die Woche unzählige Bäume aus, 2015 war es wirklich nass und gestern war es ganz schön kalt.
Jedes Jahr waren wir mit mehr Freunden dabei, gestern sogar aus Gettorf bei Kiel.
Wir waren gerne bei Euch!
Anja
Scheiße ist, wenn der Furz was wiegt
Benutzeravatar
Heimfelder Dirk
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1648
Registriert: 09.10.2010, 20:06
Wohnort: Harburger Berge/Seevetal - Horst
Kontaktdaten:

Re: 6.CTF Über die Wingst, Cadenberge 13.11.2016 (Vorschau)

Beitragvon Heimfelder Dirk » 14.11.2016, 14:23

Wirklich schade, dass diese schöne CTF Vergangenheit ist. Bis auf 2015 war ich in jedem Jahr dabei und es hat immer wieder Spaß gemacht. Dass ich mich gestern mal wieder verfahren habe, gehörte (zumindest für mich) auch irgendwie zum herbstlichen Ausflug in die Wingst.

Herzlichen Dank an Zullo, die ganze Truppe aus Cadenberge und die externen Helfer! ;-)

Ihr habt 6 Jahre lang eine tolle Veranstaltung gemacht. :Laola:
:gruss: dirk
Gründungsmitglied HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten
Bild
http://www.rv-altona.de
Benutzeravatar
Konkursus
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 933
Registriert: 13.08.2008, 09:11
Wohnort: zwischen Hamburg und Bremen
Kontaktdaten:

Re: 6.CTF Über die Wingst, Cadenberge 13.11.2016 (Vorschau)

Beitragvon Konkursus » 14.11.2016, 14:49

So eine Schiete, wenn ich das gewusst hätte, wären wir wenigstens die 32er gefahren, für die 54 war die Zeit zu knapp. Und gearbeitet werden musste auch noch....

Ja, ja, nun ist alles vorbei. War leider nur einmal dabei, wohl 2014.....mir in Erinnerung blieb eine schöne Veranstaltung, bei der ich zwar den Olymp einigermaßen hochkam, aber der Anstieg im Wald, da war es vorbei (muss wohl nach der 2. Verpflegung gewesen sein). Und Dirk natürlich, der meinte, mit einem Mal verschwinden zu müssen.....

So arg es auch immer ist, man hat wenigstens schöne Erinnerungen.


Ko
Benutzeravatar
Heimfelder Dirk
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1648
Registriert: 09.10.2010, 20:06
Wohnort: Harburger Berge/Seevetal - Horst
Kontaktdaten:

Re: 6.CTF Über die Wingst, Cadenberge 13.11.2016 (Vorschau)

Beitragvon Heimfelder Dirk » 14.11.2016, 15:16

Konkursus hat geschrieben:Und Dirk natürlich, der meinte, mit einem Mal verschwinden zu müssen.....

Ko
was meinst du hier, mein lieber Ko?
Als ich über den vermeintlich unbezwingbaren Berg doch rüber gefahren bin oder als du mich im Gebüsch liegen gelassen hast? :HaHa:
:gruss: dirk
Gründungsmitglied HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten
Bild
http://www.rv-altona.de
Benutzeravatar
Spezies8472
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 66
Registriert: 15.12.2013, 19:08
Wohnort: 22085 Hamburg

Re: 6.CTF Über die Wingst, Cadenberge 13.11.2016 (Vorschau)

Beitragvon Spezies8472 » 14.11.2016, 20:13

Die Cadenberger haben einen echt super Job gemacht. Echt beeindruckend, was da
auf die Beine gestellt wurde!
Ausschilderung, Verpflegung, die Laune der vielen fleißigen Hände und Helfer,
und und und, da hat gestern alles gestimmt. Perfekt aus meiner Sicht :Empfehlung:
Ride on
Martin
Benutzeravatar
ducdich
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 115
Registriert: 03.11.2008, 22:41
Wohnort: Stade
Kontaktdaten:

Re: 6.CTF Über die Wingst, Cadenberge 13.11.2016 (Vorschau)

Beitragvon ducdich » 14.11.2016, 23:02

Die CTF hat sich in den sechs Jahren sehr etabliert und ist vielen Teilnehmern ans Herz gewachsen.
Es hat viele wie ein Schlag getroffen als der Veranstalter (auch sichtlich gerührt) am letzten Wochenende verkündete, dass es die letzte Cadenberger CTF ist.
Neugierig wurde natürlich nach Gründen gefragt. Mit so einen kleinen Personenkreis eine so toll organisierte Veranstaltung auf die Beine zu stellen hat mich jedesmal beeindruckt. Dafür an dieser Stelle noch mal ein ganz großes Lob an alle Beteiligten ;-) ;-) ;-)
Für mich absolut verständlich dass man den selbstauferlegten "Standard" auch von Jahr zu Jahr halten, bzw. verbessern will.
Dazu kommt dann aber der bürokratische Aufwand, der von Jahr zu Jahr immer mehr und schlimmer wird. Vor Jahren hat man dem Förster noch einen Präsentkorb oder ähnliches als Dankeschön gereicht, dass einige Radler seinen Wald durchqueren durften.
Einerseits wird immer darauf hingewiesen dass Sport treiben gesund ist und sogar gefördert wird in Form von Krankenkassenrabatten und andererseits werden einem solche Steine in den Weg gelegt.
Es ist wie es ist; ich werde diese Veranstaltung in ganz besondere Erinnerung behalten.
Eigentlich hatten mich Uwe und Anneke schon während der Tour überzeugt die mittlere Runde aufgrund der Temperaturen zu fahren. Als wir an die Streckenteilung zur Zusatzschleife kamen sagte ich zu Uwe, der vor mir fuhr, es geht rechts rum. Er maulte kurz aber bog rechts ab, und Anneke hinter mir folgte. Kurze Zeit später kam die Sonne durch und wir genossen die Zusatzschleife im gemächlichen Tempo.
Wenn es schon die letzte CTF in der Wingst sein sollte, dann nehmen wir doch zumindest das ganze Programm mit, waren wir uns einig.
Es war ein schöner Abschluss, aber leider bröckelt damit wieder ein tolles Stück an sportlichen Angebot weg. :Wein: :Wein: :Wein:
Von nix kommt nix!
Benutzeravatar
Johanna
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 709
Registriert: 04.06.2006, 10:09
Wohnort: zwischen HH-HB

Re: 6.CTF Über die Wingst, Cadenberge 13.11.2016 (Vorschau)

Beitragvon Johanna » 15.11.2016, 09:08

6 Mal CTF Cadenberge und 6 Mal dabei gewesen!

Eigentlich wollten wir nur die mittlere Runde fahren, weil wir uns mit den Minustemperaturen noch nicht so recht anfreunden konnten (mimimi). Doch beim Erreichen des Trennungsschildes kam die Sonne durch, und von dem Gedanken "ein letztes mal" getrieben, drehten unsere Räder auf die Zusatzrunde. Beschwingt ging es über die Seetrails und durch die Ducdichkuhle. Und auch bei dieser CTF präsentierte uns Ducdich wieder eine feine Einlage, diesmal eine waagerechte Pirouette über einen Baumstamm mit gestreckter Vierfußlandung in einer großen Pfütze, fast ohne Naßwerden. Ich war mal wieder beeindruckt. :OK:

Thore, der leider wegen Aua fehlte, sagte mal: "Cadenberge ist keine Veranstaltung, Cadenberge ist ein Familientreffen!" Na, wenn das kein Lob ist. Vielen Dank Zullo, vielen Dank Cadenberger Team, für 6 tolle CTF's. :Respekt:

Und lass' uns ruhig im nächsten Jahr ein kleines Familientreffen machen und gesellig durch die Wingst bolzen. Ich bringe auch eine Tüte Haribo mit.....oder zwei.....oder drei...

DANKE!

Anneke
Benutzeravatar
Heimfelder Dirk
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1648
Registriert: 09.10.2010, 20:06
Wohnort: Harburger Berge/Seevetal - Horst
Kontaktdaten:

Re: 6.CTF Über die Wingst, Cadenberge 13.11.2016 (Vorschau)

Beitragvon Heimfelder Dirk » 15.11.2016, 09:42

Johanna hat geschrieben: Und auch bei dieser CTF präsentierte uns Ducdich wieder eine feine Einlage, diesmal eine waagerechte Pirouette über einen Baumstamm mit gestreckter Vierfußlandung in einer großen Pfütze, fast ohne Naßwerden.
Ich habe wohl außer der Kontrollstelle noch weitere Highlights verpasst :sad:
:gruss: dirk
Gründungsmitglied HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten
Bild
http://www.rv-altona.de
ZULLO
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 119
Registriert: 15.05.2008, 11:11

DANKE an alle !

Beitragvon ZULLO » 15.11.2016, 11:27

Wir danken allen 947 Fahrerinnen und Fahrern, die in den sechs Jahren unserer CTF ÜBER DIE WINGST in Cadenberge gestartet sind und mit denen wir so viele schöne Erlebnisse hatten!
Die Freude war jedes Mal groß, euch am zweiten Novembersonntag bei uns wiederzusehen.
Erste Fotos und bald auch ein paar Videos gibt es hier:
http://www.cadenberge-online.de/
Dort wird es in den nächsten Tagen auch einen Text von mir geben, der die Hintergründe für unsere Entscheidung noch einmal beleuchtet und auch so etwas wie eine kleine Geschichte der CTF Über die Wingst ist.
Unser Fotograf und Filmreporter Andreas war sechs Jahre an unserer Seite und hat viele schöne Fotos und Videos gemacht.
Auch er kam immer gern wieder, weil es eine so besondere Radsportveranstaltung mit einer einzigartigen Atmosphäre war.
Die Fotos von Mr. Colnago von der 6. CTF sollen auf seinem Rechner bei einem Absturz für immer verloren gegangen sein, wie er mir mitteilte.
Meine Fotos und weitere von uns folgen in Kürze und müssen noch hochgeladen werden.

Unsere Nachbarn aus Himmelpforten waren mal wieder schneller. Ihren Bericht gibt es hier:
http://www.radsport-himmelpforten.de/ct ... adenberge/

Die Anregung von JOHANNA zu einer privaten Runde nehmen wir gern an. Da haben wir noch viel spannendes Gelände, dass wir euch zeigen möchten.
Und auch Apfelpunsch gibt es nur bei uns!

Rainer
FAHR RAD !
Mike667
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 279
Registriert: 03.04.2012, 14:35

Re: DANKE an alle! 6.CTF Über die Wingst, Cadenberge 13.11.2016 (Berichte)

Beitragvon Mike667 » 15.11.2016, 12:21

Thema geteilt ...
Vorstand
HFS- Helmuts-Fahrrad-Seiten e.V.

Zurück zu „Veranstaltungen im Gelände (z.B. CTF, CTF-O, geführte Permanente CTF)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast