Nikolaus O-CTF des RSC Wunstorf (Bericht)

Hans47
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 141
Registriert: 02.01.2013, 19:52
Wohnort: Hamburg

Nikolaus O-CTF des RSC Wunstorf (Bericht)

Beitragvon Hans47 » 08.12.2019, 20:28

Wenn Knut sich schon Woche für Woche die Mühe macht :wink: , eine informative und „liebevolle“ Wochenendvorschau zu erstellen, will ich auch mal ein paar Zeilen zu einer etwas weiter entfernten Veranstaltung schreiben.

Heute war ich beim RSC Wunstorf, der seine erste „Nikolaus O-CTF“ durchführte.

Ich habe ca. 50 Teilnehmer am Start gezählt, die um 10:00 Uhr in drei Gruppen mit je einem Guide losgeschickt wurden. Die kleine Gruppe der „Raser“ habe wir, die Genussfahrer, nach wenigen Kilometern eingeholt, denn dir hatten technische Probleme an einem Rad. So erreichten wir gemeinsam nach ca. 20km die Verpflegungsstelle. Das gab es richtig leckere Adventsverpflegung. Christstollen, gefüllte Lebkuchenherze, Marmeladenschnittchen, Kekse etc. und heißen Tee.

Die nächsten 30km hatten es schon in sich – war richtig schön matschig, teilweise wirklich tief. An einen Anstieg im Wald erinnere ich mich besonders – der sah so gut aus aber weil er offenbar gerade mit viel Kies ausgebessert wurde, versackte man dort regelrecht im Kies. Aber – die Verpflegungsstelle erwartete uns schon wieder und hatte alles wieder aufgefüllt – so hat heute auch ein Nachzügler nicht hungern müssen.
Nach 18km hatten wir das Ziel erreicht und konnten mit zwei Kärchern unsere Räder reinigen. Heiße Dusche, heißen Kaffee / Kuchen oder belegte Brote – auch hier alles lecker.

Jetzt habe ich nur über Essen und Tricken geschrieben :trommel: die Strecke war ebenfalls toll. Viel (matschige) Waldwege / -autobahnen, wenige Straße oder Radwege aber auch „wurzelige“ Sigletrails. Ein toller Anblick bot kurz vor dem Ziel der Blick auf das Steinhuder Meer. Zurzeit sieht draußen ja alles grau in grau aus aber im Sommer wird es sicherlich supertoll aussehen und sehr viele Menschen werden ihre Freizeit hier verbringen. (Einen großen WoMo-Stellplatz habe ich auch nur 200m vom Start entdeckt.)

Also – gelungene Premiere! Nächstes Jahr gerne wieder.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste