Allertal-CTF, Celle '08 (Berichte + Bilder)

Bagdad-Biker

Allertal-CTF, Celle '08 (Berichte + Bilder)

Beitragvon Bagdad-Biker » 01.12.2008, 18:53

Freundliche Fortunen in Celle - Rückblick auf die Allertal-CTF

Die Celler Fortunen hatten zur CTF geladen. Dieser Einladung sind neben etwa 90 anderen Radsportlern auch Helmut, Tierfreund23, Heide-Biker und ich gefolgt. Unser Forum war also in ausreichender Stärke vertreten.

Mit etwas Verspätung traf ich bei Helmut ein. Das hatte folgenden Grund: Zuerst hätte ich fast mein Rad zu Hause vergessen. Auf der Autobahn war mir dann mein leerer Geldbeutel aufgefallen. Schnell in die nächste Haspa flitzend und hechelnd ´nen 50er aus´m Automaten ziehend, hätte ich beinahe meine EC Karte liegen lassen.

Mit brennenden Reifen brezelte ich in Helmuts Seitenstraße. Ich hatte Angst, er würde wegen meines eiligen Fahrmannövers meckern. Und Helmut meckerte tatsächlich, schimpfend und wutschnaubend (so habe ich ihn noch nie gesehen) stand Helmut auf seiner Auffahrt. Allerdings war der Grund für seinen Zorn nicht ich, sondern seine Autowerkstatt. Die hatte den Schlüssel für seinen Fahrradträger verbummelt. Wir improvisierten und brachen nach einem eiligen Kaffee nach Marxen auf. Dort trafen wir uns mit Tierfreund23 und Heide-Biker und setzten, dank Heidebikers neuem Thule 4-Fach-Heckträger unsere Fahrt nach Celle gemeinsam fort.

Die Anmeldung in Celle erfolgte problemlos. Die Startgebühr betrug für BDR-Mitglieder 4 € für alle anderen 6 €. Für die, wie ich fand unnötigerweise, ausgegebenen Startnummern wurde ein Pfand von 2 € verlangt.

Wir starteten recht spät und kamen anfangs auch nicht so recht in Tritt. An den Verpflegungsstationen wurde Helmut zudem von diversen Leuten als eben "der Helmut" erkannt und, ebenso wie wir als seine Mitstreiter und treuen Gefährten, in allerlei nette Gespräche verwickelt. Das kostete uns allerdings auch reichlich Zeit. Helmut hatte zudem unterwegs einen Platten. Bei Temperaturen knapp über Null Grad einen Schlauch zu wechseln geht nicht so flott von der Hand wie im Sommer. Aber uns hetzte ja niemand, denn die CTF wurde nicht in geführten Gruppen, sondern ausgeschildert wie eine RTF gefahren. Dies bringt den Vorteil, dass man sein ganz eigenes Tempo fahren kann.

Allein fahren musste in Celle dennoch niemand. Es fanden sich auf dem 33 Km Rundkurs immer wieder Grüppchen zusammen. Die Einen einander hinterher hechelnd, die Anderen nebeneinander fahrend, miteinander plaudernd.

Wir wollten 66 Km, also zwei Runden fahren. Auf der ersten Runde wurden wir vom Fortunen Manfred begleitet. Auf der zweiten Runden gesellten sich zeitweilig neben Rocky Hudson auch andere nette Celler zu uns.

Selbst für die 33 Km-Absolventen standen 2 Verpflegungspunkte bereit, für uns also 4. Und hier hatten die Celler wirklich tolle Arbeit geleistet. SO reichhaltig hatten wir die Verpflegung nicht erwartet. Schon gar nicht für das geringe Startgeld. Neben Riegeln und Obst gab es Tee und Brühe (oberlecker). Auch Schmalzbrot, Rosinenbrote und Kekse gab es. AUCH OBERGENIAL: Es gab Brillenputztücher an den Stationen!!!! Das ist wirklich ein einmalig genialer Einfall gewesen. Neben diesen tollen Verpflegungspunkten mit ihren Details, glänzte die CTF auch durch eine idiotensichere Ausschilderung der Strecke.

Wir waren schließlich mit Abstand so ziemlich die Letzten auf der Strecke. Für die Veranstalter war das kein Problem. Niemand war ungeduldig oder drängelte. Trotz der Kälte harrten die Helfer an den Stationen aus und warteten auch auf den letzten Mann. Das Verpflegungsangebot war natürlich schon etwas selektiert. Obwohl wir nur zu viert waren, bot man uns aber vehemend an, noch Brote für uns zu schmieren, eine neue Packung Riegel zu öffnen oder dergleichen. Wir lehnten dankend ab. Wir aßen was noch da war und rechneten quasi auf Null ab. Nur wegen uns eine neue Packung öffnen und den Rest verderben zu lassen, empfanden wir als unnötig. Wir wissen jedoch das großzügige Angebot zu schätzen.

Die Strecke an sich war nicht sonderlich aufregend. Kaum Straße, viel Feldweg. Höhenmeter gab es keine zu vernichten, dafür musste aber auch jeder Meter Vortrieb erstrampelt werden. Das kostete in teils tiefem Boden viel Kraft.

Das Fazit der CTF traf Helmut auf der Rückfahrt im Auto: Man kann sich das Gelände nicht schnitzen. Die Fortunen haben aus den geographischen Gegebenheiten das Optimum herausgeholt und eine Weltklasse Orga geleistet.

Tolle CTF, da waren wir uns alle einig!
Benutzeravatar
mad.mat
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1368
Registriert: 07.11.2008, 09:20
Wohnort: Schwarzenbek

Beitragvon mad.mat » 01.12.2008, 19:05

Hallo Olli,

super Bericht, hab schon drauf gewartet. Leider konnte ich nicht dabei sein. Aber ich hoffe wir sehen uns am 7.12. :) :wink:
Benutzeravatar
tierfreund23
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 871
Registriert: 08.06.2008, 21:19
Wohnort: Toppenstedt

Beitragvon tierfreund23 » 01.12.2008, 19:31

Habe leider keine Zeit jetzt groß zu Berichten (folgt später) deswegen erstmal nur der link zu einem Teil der Bilder. Die komplette Bilder Serie folgt noch.
http://fotos.rennrad-news.de/photosets/view/2027
Der Gott, der Eisen wachsen ließ, der wollte keine Knechte,
drum gab er Säbel, Schwert und Spieß, dem Mann in seine Rechte,
drum gab er ihm den kühnen Mut, den Zorn der freien Rede...

Zitat: Ernst Moritz Arndt 1812
Benutzeravatar
Gert
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 329
Registriert: 11.12.2007, 19:41
Wohnort: Stralsund
Kontaktdaten:

Beitragvon Gert » 01.12.2008, 19:44

....toll. da bekommt mal Lust auf meeehr! Na dann bis Sonntag.

Gruß Gert
nichts ist unmöglich!!!
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 02.12.2008, 08:20

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... 300143.JPG">

Zunächst ein Mal herzlichen Dank für den warmen Empfang und den schönen Tag, den uns die Fortunen mit ihrer Herzblut-CTF bereitet haben. Dank auch an Olli für den umfassenden und prompt geposteten Bericht und Thomas für die Bilder. Ich werd hoffentlich die Zeit finden ebenfalls unsere Erlebnisse in Worte zu kleiden.

Stolz bin ich darauf mit den Vorberichten mit dazu beigetragen zu haben die Teilnehmerzahl trotz des mittelprächtigen Wetters von 45 auf 93 gesteigert zu haben. Mit etwas Sonne am Himmel wären weit über hundert drin gewesen. Zahlen, wie sie im Großraum Hamburg nicht viel anders sind.

Die über hundert Bilder von der Allertal-CTF ab Celle habe ich nachbearbeitet und alle kommentiert. Bitte behandele sie entsprechend! Per Klick auf die Bilder kannst Du Dir sie wie eine Diaschau anschauen. Du findest die Bilder hier.

Weitere von den Fortunen aufgenommene Bilder folgen, wahrscheinlich auch mein Bericht.

Das Bild oben zeigt Rocky beim Abschildern.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Heide-Biker
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 391
Registriert: 10.04.2007, 13:31
Wohnort: 21244 Buchholz i.d.N.
Kontaktdaten:

Beitragvon Heide-Biker » 03.12.2008, 01:15

Auch ich habe es geschafft meinen Bericht in meinem Blog zu veröffentlichen. Montag und Dienstag war ich auf einer Geschäftsreise und da kommt man nicht zum Schreiben und zum Fotos hochladen.

Das war ein Supersonntag. Es hat riesig Spaß gemacht. Und noch mal vielen Dank an Helmut, Thomas und Olli die mal wieder mit einer tollen Stimmung dabei waren. Und gut, dass Ihr mich zur zweiten Runde überredet habt.

Auch einen großen Dank an die Veranstalter die sich wirklich viel Mühe gegeben haben.

Mein ausführlcher Bericht von der CTF
siehe auch: www.Radsportler-helfen-Nils.de
siehe auch: www.Heide-Biker.blogspot.com
siehe auch: www.Team-Mainplan.de

Viele Grüße aus der Nordheide

Karsten Niemann
Heide-Biker
Zampano
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 21
Registriert: 02.12.2008, 18:05
Wohnort: Barsinghausen

Re: Allertal-CTF, Celle (Berichte + Bilder)

Beitragvon Zampano » 03.12.2008, 08:27

Oliver``Olli´´Heigl hat geschrieben:Freundliche Fortunen in Celle - Rückblick auf die Allertal-CTFAUCH OBERGENIAL: Es gab Brillenputztücher an den Stationen!!!! Das ist wirklich ein einmalig genialer Einfall gewesen. Neben diesen tollen Verpflegungspunkten mit ihren Details, glänzte die CTF auch durch eine idiotensichere Ausschilderung der Strecke.
...
Tolle CTF, da waren wir uns alle einig!
Das mit den Brillenputztüchern war einfach großartig!! :D Wir drei aus dem schönen Deister, alle Brillenträger, waren mehr als dankbar über diese Idee.

Fortunen, das habt ihr Klasse hingekriegt. Der 01.12.09 ist bei uns bereits fest gebucht.

Apropos idiotensichere Beschilderung. Ich hab es geschafft, an einem Abzweig vorbeizubrettern. Naja!
Wir haben nichts zu verlieren außer unsere Ketten
Benutzeravatar
tierfreund23
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 871
Registriert: 08.06.2008, 21:19
Wohnort: Toppenstedt

Beitragvon tierfreund23 » 03.12.2008, 23:06

So von mir auch erstmal herzlichen dank an die Fortunen.
Im Großen und Ganzen kann ich mich nur Olli, Helmut und Karsten anschließen.
Es war trotzdem nicht also berauschenden Wetters eine fantastische Veranstaltung.
Die Strecke war Technisch nicht anspruchsvoll dafür aber durch wunderschöne Landschaft geführt.
Was ich Positiv hervorheben will ist unseren persönlich Guide Manfred, hierfür noch ein Danke schön.
Manfred hatte uns auch einen kleinen Singletrail abseits der Strecke gezeigt.
Auch eine alte BMX Bahn neben der Strecke sorgte für etwas Abwechslung bei Olli und mir.
Die Brillen Putztücher will ich auch noch besonders loben.
Für mich steht fest nächstes Jahr bin ich wieder dabei.
Der Gott, der Eisen wachsen ließ, der wollte keine Knechte,
drum gab er Säbel, Schwert und Spieß, dem Mann in seine Rechte,
drum gab er ihm den kühnen Mut, den Zorn der freien Rede...

Zitat: Ernst Moritz Arndt 1812
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 06.12.2008, 22:20

Hier kommen nun die über 80 Bilder von tierfreund Thomas. Los geht's hier:

http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... G4008.html

Oder auch als Übersicht:

http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... ndex4.html

Ich bitte um Nachsicht dafür, dass das so lange gedauert hat. Gestern war Haspa-Preisskat, Donnerstag das umjubelte Konzert von Suzie & The Seniors in der Weinscala und Mittwoch Spinning in der City-Nord.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
crossover
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 103
Registriert: 08.12.2008, 19:21
Wohnort: nienburg

Beitragvon crossover » 08.12.2008, 22:16

moin moin,
nachdem ich es nun endlcih geschafft habe, mich hier zu regristrieren, will ich denn nun auch 'mal 'was schreiben... :)

der ctf allertal ist die erste veranstaltung dieser art, an der ich teilgenommen habe..
...denn ich habe meinen crosser erst seit juli und vorher hatte die strecke zur eisdiele hier vor ort priorität :HaHa:

ein grosses DANKE möchte ich loswerden, an all die leute, die diesen ctf ermöglicht haben, allen voran die sportfreunde der ESV Fortuna Celle, aber auch an alle die, die mitgefahren sind und mir das gefühl gaben, dazuzugehören.

es soll nicht meine letzte teilnahme an einer ctf gewesen sein...und nach celle komme ich ganz bestimmt zurück ;)

B.
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 13.12.2008, 15:21

Ich gebe zu, es hat mal wieder etwas länger gedauert, aber es ist Weihnachtszeit und es galt eine Kooperation einzutüten, von dem verdiente Forums-Aktivisten demnächst profitieren können. Im übrigen war klar, dass dieser Bericht etwas länger und somit aufwendiger zu schreiben sein würde. Wie auch immer, hier ist er nun, der

bebilderte Bericht von der Allertal-CTF ab Celle.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
tierfreund23
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 871
Registriert: 08.06.2008, 21:19
Wohnort: Toppenstedt

Beitragvon tierfreund23 » 13.12.2008, 21:17

Hallo Helmut,

Wie immer ein schöner Bericht. Hat spaß gemacht ihn zu lesen und noch mal in Erinnerungen zu schwelgen.
Der Gott, der Eisen wachsen ließ, der wollte keine Knechte,
drum gab er Säbel, Schwert und Spieß, dem Mann in seine Rechte,
drum gab er ihm den kühnen Mut, den Zorn der freien Rede...

Zitat: Ernst Moritz Arndt 1812
Benutzeravatar
Manfred
Commander
Beiträge: 502
Registriert: 03.02.2008, 18:30

Beitragvon Manfred » 13.12.2008, 21:23

Danke Helmut, Olli, Heide-Biker + Tierfreund für eure schönen Berichte von unserer CTF. Es hat Spaß gemacht mit euch zu fahren. Auf dem Wilseder Berg gibt es ein Wiedersehen. :wink:
Bagdad-Biker

Beitragvon Bagdad-Biker » 14.12.2008, 20:03

Ein schöner Bericht setzt eine schöne Veranstaltung voraus. Somit gilt nicht uns, sondern Euch der Dank!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste