1. Deutsches Indoor 24h MTB Rennen, Groß-Zimmern fällt aus

raven2005

1. Deutsches Indoor 24h MTB Rennen, Groß-Zimmern fällt aus

Beitragvon raven2005 » 11.01.2009, 09:24

Hallo,

am 7/8.März 2009 findet in 64846 Groß-Zimmern (Hessen) ein 24h Mountainbike Rennen auf einer Kartbahn (Indoor) statt.

Teilnehmen können 4er Teams in den Kategorien Frauen, Manner, Mixed. Das Starterfeld ist auf 40 Teams beschränkt!

Weitere Infos unter http://www.24h-mtb.de

Viele Grüße Ralph
Bagdad-Biker

Beitragvon Bagdad-Biker » 11.01.2009, 15:59

Grundsätzlich find ich die Idee eines Indoorraces total klasse.

Wird denn mit dem Stollengaul nur auf Asphalt gefahren, oder wird die Strecke noch in irgendeiner Form präpariert? Hindernisse, Sand etc.?

40 Fahrer auf einer Strecke von nur 450 m Länge? Das wird eng. Verdammt eng. Sonderlich breit ist ja so´ne Kartbahnspur auch nicht und es wird eh jeder Ideallinie fahren. Überholen oder Überholt werden ist vermutlich nur mit extremem Sturzrisiko möglich. Da hätte ich als Weichei echt ein bischen Schiss.
Wie ist denn die Wechselzone gestaltet?
raven2005

Beitragvon raven2005 » 11.01.2009, 16:11

Hallo,

es gibt keine Hindernisse und die Bahn ist asphaltiert.
Wenn da 20 Karts draufgehen werden wohl auch 40 Biker ihren Spaß haben. Natürlich sollten man schon etwas fahren können ;-)
Gewechselt wird in der Boxengasse! Hierbei muss aber bedacht werden das man bei jedem Wechsel ein viertel Runde verliert. Da sind die Strategen gefragt!

Gruß Ralph
Benutzeravatar
tierfreund23
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 871
Registriert: 08.06.2008, 21:19
Wohnort: Toppenstedt

Beitragvon tierfreund23 » 11.01.2009, 21:30

Hallo Olli,

Klingt doch Witzig oder?
Aber Startgeld 250 Euro.:oops:
Der Gott, der Eisen wachsen ließ, der wollte keine Knechte,
drum gab er Säbel, Schwert und Spieß, dem Mann in seine Rechte,
drum gab er ihm den kühnen Mut, den Zorn der freien Rede...

Zitat: Ernst Moritz Arndt 1812
Bagdad-Biker

Beitragvon Bagdad-Biker » 11.01.2009, 21:51

tierfreund23 hat geschrieben:Hallo Olli,
Klingt doch Witzig oder? Aber Startgeld 250 Euro.:oops:
Die 250 € gehen ja durch vier. Logo, billig ist das nicht. Im Vergleich zu anderen 24 h Rennen aber nicht über dem Durchschnitt.

Sorry, ich bin ja für jeden Scheiß zu haben, aber das Risiko ist mir zu hoch. Das wird ein Rennen für Heizer und Konditionsfetischisten. Da werden einige dazwischen sein, die ohne Rücksicht auf Verluste fahren. Wenn nur auf Asphalt ohne jegliches Hindernis gefahren wird, braucht man da ein MTB???

Eine Runde um den Sportplatz beträgt 400 m. Die Rennstrecke soll 450 Meter betragen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass da 20 Karts bzw. 40 Bikes hier im Rahmen eines kalkulierbaren Risikos fahren können.

Aber wie gesagt, der Grundgedanke ist cool, die Umsetzung noch nicht ausgereift.
raven2005

Beitragvon raven2005 » 11.01.2009, 22:09

Hallo,

warum ein MTB erklärt sich ja nach Euren Bedenken von selbst ;-)
Das MTB hält eben mehr aus...
Es soll Spaß machen und 24h sind sehr lange!

Gruß Ralph
Bagdad-Biker

Beitragvon Bagdad-Biker » 12.01.2009, 04:26

raven2005 hat geschrieben:Hallo,

warum ein MTB erklärt sich ja nach Euren Bedenken von selbst ;-)
Das MTB hält eben mehr aus...


Gruß Ralph
Das ist natürlich ein Argument :)
Ich gehe davon aus, dass die Veranstaltung schnell ausgebucht sein wird.
Wie gesagt: Indoor das ist coll, weil völlig neu und völlig anders. Das wird so manchen hardgesottenen Racer reizen. Mir pers. wird es zu eng. Ich mag meine Zähne :D . Zudem hab ich ganz gern etwas Gelände unterm Reifen. Allerdings wird vielleicht der Ein oder Andere Gefallen an dem Asphaltrace finden. Die Möglichkeit jemanden am Berg stehen zu lassen dürfte zwar ebenso wegfallen, wie die Möglichkeit bergab das Bike laufen zu lassen, wo andere schon bremsen. Allerdings wird sich die Spreu vom Weizen trennen, wenn es um Kondition und richtiges Anbremsen in bzw vor den Kurven geht.

Nur zum Zugucken ist mir die Anfahrt zu weit. Ich würd mich aber sehr freuen, wenn Du hier vielleicht einen kleinen Bericht und/oder möglicherweise das ein oder andere Foto posten würdest.
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 12.01.2009, 08:02

Oliver``Olli´´Heigl hat geschrieben:Ich würd mich aber sehr freuen, wenn Du hier vielleicht einen kleinen Bericht und/oder möglicherweise das ein oder andere Foto posten würdest.
:GrosseZustimmung:
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Heide-Biker
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 391
Registriert: 10.04.2007, 13:31
Wohnort: 21244 Buchholz i.d.N.
Kontaktdaten:

Beitragvon Heide-Biker » 12.01.2009, 18:02

Oliver``Olli´´Heigl hat geschrieben: Sorry, ich bin ja für jeden Scheiß zu haben,
Mensch Olli Du bist im Forum echt aktiv. Dich und Dein MTBike haben wir aber lange nicht mehr gesehen. Wir erwarten Dich am 25.01 zur nächsten CTF und am 05.04 zur nächsten Forumstour. Es geht wieder loooooos!
siehe auch: www.Radsportler-helfen-Nils.de
siehe auch: www.Heide-Biker.blogspot.com
siehe auch: www.Team-Mainplan.de

Viele Grüße aus der Nordheide

Karsten Niemann
Heide-Biker
Benutzeravatar
mad.mat
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1368
Registriert: 07.11.2008, 09:20
Wohnort: Schwarzenbek

Beitragvon mad.mat » 12.01.2009, 18:10

Bin ganz Deiner Meinung Karsten.

:roll:

Ich werde auch versuchen bei beiden Veranstaltungen dabei zu sein.

Freu mich schon darauf Euch alle zu sehen. :cool:
Benutzeravatar
tierfreund23
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 871
Registriert: 08.06.2008, 21:19
Wohnort: Toppenstedt

Beitragvon tierfreund23 » 12.01.2009, 22:02

Heide-Biker hat geschrieben:
Oliver``Olli´´Heigl hat geschrieben: Sorry, ich bin ja für jeden Scheiß zu haben,
Mensch Olli Du bist im Forum echt aktiv. Dich und Dein MTBike haben wir aber lange nicht mehr gesehen. Wir erwarten Dich am 25.01 zur nächsten CTF und am 05.04 zur nächsten Forumstour. Es geht wieder loooooos!
:GrosseZustimmung: Wir dulden keine Ausreden.
Der Gott, der Eisen wachsen ließ, der wollte keine Knechte,
drum gab er Säbel, Schwert und Spieß, dem Mann in seine Rechte,
drum gab er ihm den kühnen Mut, den Zorn der freien Rede...

Zitat: Ernst Moritz Arndt 1812
Bagdad-Biker

Beitragvon Bagdad-Biker » 13.01.2009, 05:15

tierfreund23 hat geschrieben:
Heide-Biker hat geschrieben:
Oliver``Olli´´Heigl hat geschrieben: Sorry, ich bin ja für jeden Scheiß zu haben,
Mensch Olli Du bist im Forum echt aktiv. Dich und Dein MTBike haben wir aber lange nicht mehr gesehen. Wir erwarten Dich am 25.01 zur nächsten CTF und am 05.04 zur nächsten Forumstour. Es geht wieder loooooos!
:GrosseZustimmung: Wir dulden keine Ausreden.
Zum Jahreswechsel hatte ich´ne echte Null Bock auf Biken Phase. Wedel war eigentlich geplant, aber aufgrund dieser Phase und den eisigen Temperaturen hab ich meinen Saisonstart auf Kattendorf verlegt.
Bagdad-Biker

Beitragvon Bagdad-Biker » 13.01.2009, 05:16

Heide-Biker hat geschrieben:
Oliver``Olli´´Heigl hat geschrieben: Sorry, ich bin ja für jeden Scheiß zu haben,
Mensch Olli Du bist im Forum echt aktiv. Dich und Dein MTBike haben wir aber lange nicht mehr gesehen. Wir erwarten Dich am 25.01 zur nächsten CTF und am 05.04 zur nächsten Forumstour. Es geht wieder loooooos!
Sehnsucht????? :D :D :D
Benutzeravatar
tierfreund23
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 871
Registriert: 08.06.2008, 21:19
Wohnort: Toppenstedt

Beitragvon tierfreund23 » 14.01.2009, 23:18

Hallo Olli,

Natürlich vermissen wir dich. :Wein: :Heul:
Sonntag hast du echt was verpasst. War eine wunderschöne CTF Tolles Wetter Super Strecke und Guide.
Der Gott, der Eisen wachsen ließ, der wollte keine Knechte,
drum gab er Säbel, Schwert und Spieß, dem Mann in seine Rechte,
drum gab er ihm den kühnen Mut, den Zorn der freien Rede...

Zitat: Ernst Moritz Arndt 1812
raven2005

Absage 24h-Indoor MTB!

Beitragvon raven2005 » 06.02.2009, 09:37

Hallo,

leider müssen wir mangels Interesse seitens der Teilnehmer und Sponsoren die Veranstaltung absagen.
Uns hat die Idee wohl mehr begeistert als andere…

Wir finden es sehr Schade!

Trotzdem Danke für die Veröffentlichung im Forum und die Diskussionen dazu!

Gruß Ralph
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Re: Absage 24h-Indoor MTB!

Beitragvon Helmut » 06.02.2009, 11:04

raven2005 hat geschrieben: leider müssen wir mangels Interesse seitens der Teilnehmer und Sponsoren die Veranstaltung absagen.

Wir finden es sehr Schade!
Ich auch, vor allem für Euch! strreicheln

Da steckte bestimmt jede Menge Arbeit und Herzblut drin. Es ist zum :Wein:

Da haben mal Leute ne neue Idee, verfolgen sie mit Feuereifer und dann das. :mad:
Aber so ist das eben im Leben, mancher Schuss geht auch daneben. :Unentschlossen:

Kopf hoch! ;-)
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

24h Indoor Mountainbike Weltmeisterschaft

Beitragvon Helmut » 11.02.2009, 00:43

Die Veranstaltung war von einigen u. a. wegen dem Startpreis von 250 Euro für's Team kritisiert. Bei der "24h Indoor Mountainbike Weltmeisterschaft" am 21./22.02. in Freistadt in Österreich zahlt das 4-er-Team 320 Euro, ein 8-er-Team 640. Es ist egal, ob Du allein oder mit mehreren fährst, immer zahlt jeder 80 Euro dafür, trotzdem starteten dort im letzten Jahr 181 Leute aus Dänemark, Deutschland, Tschechien und Österreich.

Es nennt sich zwar "Weltmeisterschaft", teilnehmen kann aber jeder. Gefahren wird in Messehallen auf einer Strecke mit 850 Meter und 7 Höhenmeter mit "Holzhindernissen". Gipfel der Internationalität ist vor dem Start das "Abspielen der österreichischen Bundeshymne und Hissen der Flagge". Siehe

http://www.seal-event.net/?se=24h_wm

Daran mag man erkennen, wie löblich Ravens Arbeit zu werten war. Ich frage mich nun, warum die Idee in Deutschland nicht gezündet hatte.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste