CTF Kattendorf-Struggle - Wer ist noch dabei? 7.1.

Bagdad-Biker

CTF Kattendorf-Struggle - Wer ist noch dabei? 7.1.

Beitragvon Bagdad-Biker » 23.12.2006, 00:47

Moin, moin
.
habe mir vorgenommen Anfang des neuen Jahres erneut an der CTF der Kattenberger teilzunehmen. weil einfach super familiär gemacht.

Helmut hatte bereits angekündigt, höchstwahrscheinlich ebenfalls teilnehmen zu wollen. Fährt aus dem Forum sonst noch Jemand mit? Wenn ja, welche Distanz? Schnelle oder eher langsame Gruppe?
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

CTF Kattendorf-Struggle - Bin dabei

Beitragvon Helmut » 23.12.2006, 23:49

Also, wenn es nicht gar zu matschig wird, dann bin ich dabei. Werde wieder die kurze Runde mit der letzten Gruppe fahren. Das lässt mir vielleicht genug Ruhe zum Fotografieren.

Mein Trekkingbike wude bekanntlich geklaut. So werd ich dann Lilas MTB zuvor für mich und danach wieder für sie herrichten müssen. Nerv...

Ich freu mich trotzdem riesig darauf! Vielleicht sehen wir uns ja davor oder danach. Würde mich ebenfalls freuen. Du erkennst mich am BMI 30.

Helmut
Zuletzt geändert von Helmut am 06.01.2007, 21:01, insgesamt 2-mal geändert.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

CTF Kattendorf-Struggle - Komme mit Leih-MTB

Beitragvon Helmut » 28.12.2006, 01:24

Leihweise werde ich ein Bergwerk-MTB bewegen. Ich meine, es ist das Faunus. Es hat jedenfalls den gleichen 4-Gelenker Hinterbau. Siehe:
http://www.bergwerk-bikes.de/index.php? ... del=faunus

Ich hatte Thomas Wiencke von der <a href="http://forum.helmuts-fahrrad-seiten.de/ ... .php?t=848" target="_blank">Luftpumpe Hamburg</a> mein Leid geklagt, dass ich für die CTF das MTB von meinen Mädel erst auf meine Maße und danach wieder auf ihre umrüsten muss. Spontan hat er mir sein Bergwerk zur Verfügung gestellt. Ich freu mich nun auf beides: Die CTF und das MTB.

Helmut
Zuletzt geändert von Helmut am 24.12.2007, 01:44, insgesamt 3-mal geändert.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Fülle
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 518
Registriert: 12.04.2006, 08:33
Wohnort: Hamburg-Poppenbüttel

Beitragvon Fülle » 29.12.2006, 21:33

Wenn meine Erkältung bis dahin weg ist, werde ich wohl auch erstmalig kommen. Fahren werde ich mit dem MTB und wahrscheinlich, je nach Wetter und Laune, die lange Strecke mit einer möglichst entspannt (langsam) fahrenden Truppe :)
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

CTF Kattendorf-Struggle - Langsame Gruppe

Beitragvon Helmut » 29.12.2006, 22:46

Moin Fülle,

na, ob das wohl was wird... Wenn es Dir ernst ist mit dem langsamen Fahren, wirst Du Dich evtl. zurückfallen lassen müssen. Das ist kein Problem, weil gleich danach die Kurzstreckenfahrer starten, die in der Regel ein langsames Tempo halten.

Helmut
Zuletzt geändert von Helmut am 06.01.2007, 21:02, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Fülle
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 518
Registriert: 12.04.2006, 08:33
Wohnort: Hamburg-Poppenbüttel

Beitragvon Fülle » 30.12.2006, 10:59

Was für einen Schnitt fahren denn die Gruppen ungefähr? Da ich teilweise auch im Duvenstedter Brook und drum herum fahre, könnte ich das sicherlich irgendwie einordnen. Ich würde gerne annähernd im Grundlagenbereich bleiben und mich nicht zerschiessen. Wenn natürlich nur Cyclocrosser mitfahren kann ich als übergewichtiger MTBler dann irgendwann nur die Segel streichen.
Sollte ich also lieber die Mitteldistanz nehmen?
Na, ich schau mir das mal nächste Woche an. Wenn die Gesundheit wieder stimmt und es nicht in Strömen regnet bin ich zu allen Schandtaten bereit :wink:
Benutzeravatar
Thali
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 646
Registriert: 26.04.2006, 16:20
Wohnort: HH-Ottensen
Kontaktdaten:

Beitragvon Thali » 31.12.2006, 18:32

Hallo Leute,

ich will die mittlere Strecke mit einem gemäßigtem Tempo fahren (ich hoffe die Erkältung ist bis dahin verschwunden). Ich bin das erste mal mit einem Hardtail dabei, sonst hab ich immer mein Trecking-Rad bemüht. Die letzte CTF habe ich noch in guter Erinnerung, auch wenn es Arschkalt war.

Grüße

Thali
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

CTF Kattendorf-Struggle - Es kann losgehen

Beitragvon Helmut » 05.01.2007, 22:39

Thomas Wiencke von der Luftpumpe Hamburg hat Wort gehalten. Einfach so hab ich sein Bergwerk Faunus Endurance aus dem Laden geschoben und "Bis Montag" gerufen.

Dieses Rad ist nicht saubillig, sondern schweineteuer, kostet über 3.000 Euro, ist aber wohl seinen Preis wert. Scheibenbremsen und Luftfederung vorn und hinten. Hinten mit Lock-out, vorn nicht nötig, weil die Gabel nur auf Stöße reagiert. Ich muss nur die Sattelhöhe einstellen und meine Pedale dranschrauben.

Ich hoffe, dass es nicht zu matschig wird und ich ihm bei einem Sturz das edle Teil nicht versaue. Einsauen werd ich es auf jedem Fall.

Ich freu mich drauf!

Helmut
Zuletzt geändert von Helmut am 06.01.2007, 21:02, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Bagdad-Biker

Morgen gehts los!!!

Beitragvon Bagdad-Biker » 06.01.2007, 14:21

So morgen ist es soweit. Werde auf jeden Fall starten. Regen hin, Matsch her. Letzes Jahr war einfach nur spaßig.
Helmut wird sich dann sicherlich nicht nur am BMI sondern auch an dem noblen Bike erkennen lassen. :D
WOW! Wahnsinnsgerät. Dagegen wirkt mein Evolve 7.0 wie ein Klapprad. Wobei die Geometrie des Bergwerk offenbar mehr in Richtung Enduro ausgelegt zu sein scheint.
Da mein Trainingsstand wie jedes Jahr mehr als mies ist, habe ich mir vorgenommen die mittlere Runde( die kleine war mir letztes Jahr definitiv zu kurz) mit einer nicht ganz so schnellen Gruppe zu fahren. In der Hoffnung, dass noch eine Gruppe nach mir startet, in die ich mich notfalls zurückfallen lassen kann.
Weiß jemand, wie es mit den Anmeldungen dieses Jahr läuft? Letztes Jahr hab ich mir das Formular vorher ausgedruckt und es nicht gebraucht. Wollte es diesmal vorsichtshaler trotzdem nochmal drucken ( sicher ist sicher), aber Helmuts Link funzt bei mir nicht.
Ja,ja. Olli und der PC. Zwei Welten prallen aufeinander.

Würd mich freuen, wenn sich während oder nach der CTF noch der ein oder andere Klönschnack mit Euch halten ließe!
Benutzeravatar
Fülle
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 518
Registriert: 12.04.2006, 08:33
Wohnort: Hamburg-Poppenbüttel

Re: Morgen gehts los!!!

Beitragvon Fülle » 06.01.2007, 19:33

Oliver``Olli´´Heigl hat geschrieben:So morgen ist es soweit. Werde auf jeden Fall starten. Regen hin, Matsch her. Letzes Jahr war einfach nur spaßig.
Helmut wird sich dann sicherlich nicht nur am BMI sondern auch an dem noblen Bike erkennen lassen. :D
WOW! Wahnsinnsgerät. Dagegen wirkt mein Evolve 7.0 wie ein Klapprad.
Ich werde morgen auch da sein. Lt. neuesten Wetterbericht soll es vormittags nicht regnen, vielleicht läßt sich die Sonne sogar mal blicken. Ich bin an meinem blauen HT-Stollengaul von Canyon zu erkennen, also günstigste Kategorie. Viel Spaß für kleines Geld :wink:
Oliver``Olli´´Heigl hat geschrieben:Würd mich freuen, wenn sich während oder nach der CTF noch der ein oder andere Klönschnack mit Euch halten ließe!
Sollte doch möglich sein, ich werde wohl auch jetzt die Mitteldistanz nehmen, hauptsache morgen früh nicht verschlafen...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste