Armband für den Notfall

Benutzeravatar
BikeMike
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 160
Registriert: 27.12.2006, 22:55
Wohnort: 21509 Glinde
Kontaktdaten:

Armband für den Notfall

Beitragvon BikeMike » 10.11.2008, 21:08

Hallo!
Bin durch eine Anzeige auf cyclingnews.com auf die Seite von Road ID ( www.roadid.com ) aufmerksam geworden.
Dort bekommt man Armbänder mit Gravurplatte, die im Notfall Auskunft über die wichtigsten persönlichen Daten geben.
Bild
Finde ich ganz praktisch, gerade wenn man alleine unterwegs ist.
Das Armband kostet mit Gravur US $ 19,99. Dazu die Portokosten nach DEU, die mit US $ 2,49 m.E. recht günstig sind. Weiß trotzdem jemand, ob es so etwas auch in Deutschland gibt?
Gruß, Michael
IF CYCLING WERE EASY, THEY WOULD CALL IT FOOTBALL

Touren bei Strava:
http://app.strava.com/athletes/1939367
Touren bei Gpsies:
http://www.gpsies.com/mapUser.do?username=UlliS
Benutzeravatar
clemme
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 137
Registriert: 01.08.2006, 06:26
Wohnort: hamburg-lohbrügge

Beitragvon clemme » 10.11.2008, 21:20

klasse idee!
:P :P :P
mecklenburger seenrunde 2014
paris-roubaix 2010
e3 2010
wallonischer pfeil 2009
ronde van vlaanderen 2008
amstel gold 2007
styrkeproeven(troslo) 2006
vätternrundan 2005/2008
Benutzeravatar
clemme
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 137
Registriert: 01.08.2006, 06:26
Wohnort: hamburg-lohbrügge

Beitragvon clemme » 10.11.2008, 21:46

...und super geiles video!
: Kreisel :
mecklenburger seenrunde 2014
paris-roubaix 2010
e3 2010
wallonischer pfeil 2009
ronde van vlaanderen 2008
amstel gold 2007
styrkeproeven(troslo) 2006
vätternrundan 2005/2008
Benutzeravatar
Fülle
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 518
Registriert: 12.04.2006, 08:33
Wohnort: Hamburg-Poppenbüttel

Beitragvon Fülle » 11.11.2008, 10:33

Kann man machen, muß man aber nicht. Kleiner Zettel in der Satteltasche reicht auch ;) und ist erheblich billiger. Wichtig ist die Hilfe, die Identität ist doch erstmal zweitrangig. Ich habe mein Handy dabei, vor der Nummer meiner Frau steht ein IN (Im Notfall) und selbst wenn das keiner rafft, auch egal, hauptsache mir wird erstmal geholfen.
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 11.11.2008, 12:34

Fülle hat geschrieben:Kleiner Zettel in der Satteltasche reicht auch ;) und ist erheblich billiger.
Dieses Teil hier verstehe ich eher als martialisches Schmuckstueck. Seht her, ich treibe Sport so, dass dabei mein Leben in Gefahr ist. Das kann man auch tragen wenn man nicht grad auf dem Rad sitzt.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Bagdad-Biker

Beitragvon Bagdad-Biker » 11.11.2008, 14:00

Vorraussetzung für den Sinn dieses ID Armbandes ist aber wohl, dass der Helfer vor Ort dieses ID Armband auch als ein solches erkennt.
Die Idee ist im Grunde ja ein alter Hut. Erkennungsmarken kennen wir alle von der Bundeswehr. Nur trägt sich dieses Armband sicher angenehmer. Infos zu persönlichen Daten, besonders die Blutgruppe, Unverträglichkeit gegen Medikamente oder Allergien sind für Dich als Ersthelfer vielleicht noch nicht so relevant. Der erstbehandelnde Arzt oder Sanitäter wird über solche Daten allerdings hoch erfreut sein.
Mir pers. ist das Teil zu unauffällig. Ein schrilles Neon oder ein rotes Kreuz auf weißem Grund wäre klasse. Auch wird sich in einer lebensbedrohenden Situation niemand die Zeit nehmen, die Daten irgendwo telefonisch oder im Netz zu erfragen.
Benutzeravatar
Fülle
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 518
Registriert: 12.04.2006, 08:33
Wohnort: Hamburg-Poppenbüttel

Beitragvon Fülle » 11.11.2008, 16:22

Der Sinn dieses Armbands ist es Geld zu verdienen für den Hersteller! ;) Packt euch einen Zettel in die Satteltasche mit allen Informationen die ihr im Notfall weitergeben wollt. Da stellt sich im übrigen auch die Frage inwiefern sich Ärzte auf solche Angaben verlassen? Ich glaube nämlich gar nicht, viel zu viel Risiko.
Benutzeravatar
BikeMike
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 160
Registriert: 27.12.2006, 22:55
Wohnort: 21509 Glinde
Kontaktdaten:

Beitragvon BikeMike » 11.11.2008, 20:17

Ich finde es durchaus legitim, mit einer guten Idee Geld zu verdienen.

Mir persönlich geht es auch nicht darum, über den Sinn oder Unsinn eines solchen Bandes zu streiten. Das muss jeder für sich entscheiden.

Aufgrund persönlicher Erfahrungen mit dem Unfall eines Freundes, weiß ich allerdings, dass
- ein Handy nicht jeden Sturz überlebt,
- durchgeblutete Trikots weggeschmissen werden,
- der über die Straße verstreute Inhalt der Trikottaschen nicht zu 100% eingesammelt wird
- und ich meiner Frau stundenlanges Telefonieren mit Krankenhäusern ersparen will, um herauszufinden, ob man dort eingeliefert wurde.
Ich persönlich finde es beruhigend zu wissen, dass meine Angehörigen im schlimmsten Fall informiert werden können. Für mich ist so ein Ding daher auch in gewisser Weise ein Teil Verantwortung gegenüber den Angehörigen.

Aber zurück zu meiner Ursprungsfrage:
Weiß jemand, ob solche Teile auch in DEU vertrieben werden? Werde mir nämlich auf jeden Fall so ein Teil zulegen :-)
IF CYCLING WERE EASY, THEY WOULD CALL IT FOOTBALL

Touren bei Strava:
http://app.strava.com/athletes/1939367
Touren bei Gpsies:
http://www.gpsies.com/mapUser.do?username=UlliS
Bagdad-Biker

Beitragvon Bagdad-Biker » 12.11.2008, 11:40

Streiten tun wir uns hier im Forum ja ohnehin nicht :D
Aber die Für´s und Wieder´s zu beschnacken find ich schon ok.
Benutzeravatar
Heide-Biker
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 391
Registriert: 10.04.2007, 13:31
Wohnort: 21244 Buchholz i.d.N.
Kontaktdaten:

Beitragvon Heide-Biker » 12.11.2008, 17:36

Statt einem ID-Irgendwas hat man seine Kumpel dabei. Olli weiß was ich meine. :Empfehlung:
siehe auch: www.Radsportler-helfen-Nils.de
siehe auch: www.Heide-Biker.blogspot.com
siehe auch: www.Team-Mainplan.de

Viele Grüße aus der Nordheide

Karsten Niemann
Heide-Biker
Oldboy
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 250
Registriert: 17.05.2006, 08:29

Beitragvon Oldboy » 12.11.2008, 21:26

Heide-Biker hat geschrieben:Statt einem ID-Irgendwas hat man seine Kumpel dabei. Olli weiß was ich meine. :Empfehlung:
oder man trägt ein ELBKULT Trikot :wink:
Bagdad-Biker

Beitragvon Bagdad-Biker » 13.11.2008, 13:28

@ Heidebiker: Du warst ja nur bockig, weil Du nicht Dein eigenes Rad fahren durftest :D
@ Oldboy: Keine gute Idee. Der Sani könnte in Versuchung geraten Dich im Wald liegen zu lassen, nachdem er Dir das Trikot gemopst hat :)
Benutzeravatar
BikeMike
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 160
Registriert: 27.12.2006, 22:55
Wohnort: 21509 Glinde
Kontaktdaten:

Beitragvon BikeMike » 16.11.2008, 16:08

So, hab jetzt mal eine kleine Sammelbestellung hier fürs Forum aufgegeben (3 Armbänder, 1 Erkennungsmarke) :D
Als kleines "Dankeschön" habe ich von RoadID einen Link bekommen, unter dem weitere Interessenten bestellen können. RoadID gewährt dann einen Rabatt von sagenhaften US $ 1,-. :HaHa:
Ist zwar nicht die Welt, aber besser als gar nichts. (Link ist gültig bis zum 16.12.08!)
Der Link: http://www.RoadID.com/?CID=ThanksMichael424203
Kann ja mal berichten, wenn die Teile eingetroffen sind.
Gruß, Michael
IF CYCLING WERE EASY, THEY WOULD CALL IT FOOTBALL

Touren bei Strava:
http://app.strava.com/athletes/1939367
Touren bei Gpsies:
http://www.gpsies.com/mapUser.do?username=UlliS
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 21.11.2008, 22:24

Nicht so chic, aber dafür etwas billiger ist folgende Variante, die es als Armband und für den Helm gibt:

http://www.sosarmband.de/
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 24.01.2009, 14:47

Wie man im Notfall mittels des Handys den Standort orten lasen kann, erklärt Olli im folgenden Fred:

http://forum.helmuts-fahrrad-seiten.de/ ... php?t=1688
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Thali
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 646
Registriert: 26.04.2006, 16:20
Wohnort: HH-Ottensen
Kontaktdaten:

Helm ID und Armband von SOSArmband.de

Beitragvon Thali » 07.02.2009, 13:37

So, ich hab mir mal ein Helmaufkleber und ein Armband von sosarmband.de bestellt und bekommen. Scheint beides auf den ersten Blick alltagstauglich zu sein. Das Armband, für nicht ganz billige 10,95, kann man auch für die Pulsuhr/Uhr gebrauchen, wenn sie nicht so klotzig ist.

Das ganze dauert ein paar Tage, weil der Feierabendversand in den Niederlanden beheimatet ist, Zahlung problemlos über Paypal (Kreditkarte geht auch, vermeide ich aber bei unbekannten Firmen).
Bild
Altona skal være Dansk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste