Vattenfall-Cyclassics Hamburg '09 (Vorschau)

Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Vattenfall-Cyclassics Hamburg '09 (Vorschau)

Beitragvon Helmut » 22.01.2009, 08:03

upsolut schrieb:

Am 27. Januar beginnt die Anmeldung für 22.000 Startplätze beim „Rennen der Stadt“. Am 16. August 2009 heißt es dann Start frei zur 14ten Ausgabe des Hamburger Radrennens für Profis und Jedermann. Erneut gilt es, gemeinsam mit über 20.000 Teilnehmern die Elbmetropole und ihre grüne Umgebung auf dem Rad zu erfahren. Unter www.vattenfall-cyclassics.de finden Sie bereits die Ausschreibung und das Reglement zur Veranstaltung. Gerade wenn Sie zum ersten Mal teilnehmen möchten, empfehlen wir Ihnen, sich die dort aufgeführten Informationen sehr genau durchzulesen, da diese helfen, mögliche Fragen oder Missverständnisse bereits im Vorwege auszuräumen.

Ab dem 27. Januar können Sie sich direkt online unter www.vattenfall-cyclassics.de anmelden oder das Anmeldeformular herunterladen, ausdrucken und ausgefüllt per Post an die im Formular aufgeführte Adresse senden.
Zuletzt geändert von Helmut am 16.08.2009, 21:01, insgesamt 2-mal geändert.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Heide-Biker
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 391
Registriert: 10.04.2007, 13:31
Wohnort: 21244 Buchholz i.d.N.
Kontaktdaten:

Beitragvon Heide-Biker » 22.01.2009, 21:38

Für die Cyclassic 2009 habe ich durch meine Anmeldung zum Velothon in Berlin meinen Startplatz auf der 100-km-Strecke sicher. Dann ist das mit der Anmeldung für Hamburg nicht so hektisch.

Mein Bericht von der Cyclassich 2008
siehe auch: www.Radsportler-helfen-Nils.de
siehe auch: www.Heide-Biker.blogspot.com
siehe auch: www.Team-Mainplan.de

Viele Grüße aus der Nordheide

Karsten Niemann
Heide-Biker
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 22.01.2009, 22:55

Ich hab wieder eine persönliche Einladung vom Veranstalter, :)

hoffe, dass in diesem Jahr das Wissen darüber nicht wieder vor dem Start verloren geht. :Keule:
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Mr.Kane
Hobby-Schreiber
Beiträge: 16
Registriert: 09.10.2008, 17:20
Kontaktdaten:

Beitragvon Mr.Kane » 26.01.2009, 21:17

jo cool, ich meld mich gleich morgen an.
weiß jemand, wann die Anmeldung immer freigeschaltet wurde?
Schaff ich das noch vor der Arbeit (8:30 Uhr).
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 27.01.2009, 00:41

Mr.Kane hat geschrieben:Schaff ich das noch vor der Arbeit (8:30 Uhr).
Keine Panik, die Langstrecke wird zwar wahrscheinlich wieder schnell ausgebucht sein, aber nicht gleich am ersten Tag. Du hast sicherlich Zeit bis abends.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
harald_legner
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 230
Registriert: 01.07.2006, 18:47
Wohnort: Hamburg (Lurup)
Kontaktdaten:

Beitragvon harald_legner » 27.01.2009, 07:48

Mr.Kane hat geschrieben:jo cool, ich meld mich gleich morgen an.
weiß jemand, wann die Anmeldung immer freigeschaltet wurde?
Schaff ich das noch vor der Arbeit (8:30 Uhr).
Um 7:36 Uhr habe ich die Mail mit der Anmeldebestätigung erhalten ...
[hl]
Benutzeravatar
Mr.Kane
Hobby-Schreiber
Beiträge: 16
Registriert: 09.10.2008, 17:20
Kontaktdaten:

Beitragvon Mr.Kane » 27.01.2009, 08:37

Ich hab mich auch gerade erfolgreich angemeldet.
Benutzeravatar
snief
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 203
Registriert: 17.10.2007, 12:19
Wohnort: Adendorf

Beitragvon snief » 27.01.2009, 08:49

Fein, fein, funktionierte wieder reibungslos. Ist schon recht erstaunlich (im positiven Sinne), wie problemlos die Server bei Beginn der Anmeldefrist einer solch großen veranstaltung laufen. :D
Benutzeravatar
Mr.Kane
Hobby-Schreiber
Beiträge: 16
Registriert: 09.10.2008, 17:20
Kontaktdaten:

Beitragvon Mr.Kane » 28.01.2009, 16:03

Benutzeravatar
hanseat
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 818
Registriert: 17.09.2007, 18:37
Wohnort: Buxtehude

Berlin schon überrundet!

Beitragvon hanseat » 28.01.2009, 19:29

28. Januar 2009 17:00
16.000 Anmeldungen !
Einen Tag nach dem Anmeldestart zum Vattenfall Cyclassics Jedermannrennen 2009 sind mehr als Zwei Drittel der Startplätze vergeben.

Und ich bin nach 155 km letztes Jahr dieses Mal bei der kurzen Variante (57km) am Start. :cool:
"Mr. Nachkommastelle"
...wir sitzen alle in einem Boot, die einen rudern und die anderen genießen die Aussicht...
Benutzeravatar
RobertM
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 434
Registriert: 04.05.2008, 00:28
Wohnort: Hamburg-Wellingsbüttel
Kontaktdaten:

Beitragvon RobertM » 10.02.2009, 22:46

Hab mich auch gerade angemeldet. Jetzt wird nur noch für den 16. August trainiert :)

Dank meines neuen Flitzers sollte das kein Problem sein...

105er mit Conti Decken, nie mehr wieder Shimano 2200er Schaltung

Gruß Robert
Zuletzt geändert von RobertM am 01.03.2009, 00:18, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
ketterechts
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 150
Registriert: 25.02.2009, 17:23
Wohnort: Bargstedt Niedersachsen

Beitragvon ketterechts » 28.02.2009, 21:09

Radteam Bargstedt Harsefeld kommt mit über 30 Teilnehmer/innen

Hier Bilder von letzten Jahr:

http://picasaweb.google.de/bargstedt/Va ... assics2008#

Kette rechts
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 10.04.2009, 02:15

Die 22.000 Plätze sind ausgebucht. Siehe:

http://www.abendblatt.de/daten/2009/04/09/1116907.html
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
RobertM
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 434
Registriert: 04.05.2008, 00:28
Wohnort: Hamburg-Wellingsbüttel
Kontaktdaten:

Beitragvon RobertM » 01.06.2009, 07:49

Heute morgen gegen 03:28 traf in meinem Mailfach die Anmeldebestätigung für die Cyclassics ein. :Tanzen:
Benutzeravatar
duerckheimer
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 101
Registriert: 26.05.2009, 12:56
Wohnort: Quickborn
Kontaktdaten:

Beitragvon duerckheimer » 01.06.2009, 10:43

RobertM hat geschrieben:Heute morgen gegen 03:28 traf in meinem Mailfach die Anmeldebestätigung für die Cyclassics ein. :Tanzen:
Danke für deinen Hinweis... habe meine auch endlich bekommen. Man zweifelt ja fast bei dem langen Zeitraum zwischen Anmeldung und Bestätigung.
Ich werde nochmal die kurze Strecke fahren (bin im letzten Jahr das erste Mal mitgefahren) um meine Zeit (~1:38) zu verbessern. Mein ehrgeiziges Ziel ist unter 1:30 (ohne Unfall !!!) zu bleiben.
Gruß
Björn
GinTonic
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 62
Registriert: 28.02.2008, 21:38
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Höhenmeter

Beitragvon GinTonic » 15.06.2009, 22:01

Hallo zusammen,
hat jemand ne Ahnung, wie viele Höhenmeter die Strecken haben? Ich fahre die 100-er.
Auf der Cyclassics-Homepage ist zwar das Höhenprofil abebildet, aber sich das daraus zusammenzurechnen ist vermutlich nicht so genau, da der ganze Kleinkram sicher nicht erfasst ist. Und was anderes habe ich nicht gefunden.
Würd mich nur mal interessieren, habe die Strecke nicht mehr so genau in Erinnerung...
Benutzeravatar
Grotefend
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 519
Registriert: 29.05.2007, 19:17
Wohnort: Hamburg-Bahrenfeld

Beitragvon Grotefend » 16.06.2009, 00:19

Hallo Gin-Tonic.
Es verwundert mich schon ein wenig, daß ausgerechnet jemand wie du -der von richtigen Bergen geradezu umzingelt ist- vor unseren norddeutschen Berglein zu zittern scheint. Nichtsdestotrotz will ich versuchen, dir zu helfen.
Zwar kann ich nicht mit einer Addition aller Meter und Zentimeter aufwarten, aber aus meiner Erfahrung beschreiben und so vielleicht deine Erinnerung aufrischen.
Das erste mal ein bißchen hoch geht es am Anfang Harburg (Schloßstraße, Km 15,9) Aber kaum gemerkt, schon vorbei.
Eine schon eher spürbare Rampe, kurz und knackig, dann am Ortsende Jesteburg (Km 37,7).
Die Strecke von Dierkshausen (Km 41,7) bis Schierhorn (Km 46,1) wirst du sicher erinnern. Gaaaanz langsam immer leicht bergauf, links Wald und rechts auch Wald.
In Buchholz (Km 55) dann zwei kleine, kurze Rampen, bevor an der V-Stelle gebunkert werden kann.
Hinter Emsen geht es bei Km 66,1 hinauf nach Langenrehm (Km 67,1) auf das "Dach" der Cyclassics in 139 (!) m Höhe: 745 m Anstieg, durchschnittlich 4,5%, maximal 8%.*
Und wenn du dann noch die kurze Rampe hinter Vahrendorf (Km 73,2) gemeistert hast, bleibt dir nur noch die Fahrt auf die Köhlbrandbrücke bei Km 86,7 mit 1350 m Länge und 51 m Höhe (3,8%).*
Alles in allem nicht so schlimm, was die Höhe angeht. Schwindlig wird man da bestimmt nicht. Schon gar nicht, wenn man, wie du, richtige Berge gewohnt ist. Und außerdem geht's ja überall, wo man rauffährt, auch wieder runter.
Vor den "Bergen" sollte es dich also nicht grausen. Was uns im Norden viel eher zu schaffen macht, sind Wind und Regen. Diese solltest du helfen, wegzuwünschen. Durch ein regelmäßiges Abendgebet, gutes Betragen oder einfach durch Weglächeln.
Sei also willkommen zu den Cyclassics in Hamburg und den befreundeten Nachbarländern.
Gruß
Grotefend

* Die Angaben zu Höhen und Steigungen habe ich, die Genehmigung vorausgesetzt, der verdienstvollen Zusammenstellung von Hanseat "Hamburgs härteste Steigungen" in diesem Forum entnommen
Sonne in den Speichen sieht nur, wer sein Rad bewegt.
GinTonic
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 62
Registriert: 28.02.2008, 21:38
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Beitragvon GinTonic » 16.06.2009, 07:18

Na ja, richtige Berge ist etwas übertrieben, die Hiesigen nennen es 'Buckel'. Und dann gibt es ja noch die Rheinebene. Ich weiß nur, dass mir die Hügel in den Harburger Bergen früher z.T. einigermaßen schwer gefallen sind und habe keine Ahnung, wie es mir jetzt vorkommen wird. Zumindest bin ich da immer zurückgefallen und musste mich erst wieder an den Windschatten herankämpfen, was ich bei den Cyclassics gerne vermeiden würde. Zum Bergfloh bin ich aber in der kurzen Zeit nicht mutiert. Aber es ist richtig, ein paar Höhenmeter mehr habe ich nun schon in den Beinen...
Also das einzig Nennenswerte wäre dann quasi Langenrehm, gell.
Wenn ich demnächst wieder anfange, öfter mal die Kalmit zu fahren, kein Problem
:P
Achesz
Hobby-Schreiber
Beiträge: 11
Registriert: 07.08.2007, 08:52

Höhenmeter

Beitragvon Achesz » 16.06.2009, 07:48

430 Hm sind es ca. lt. meinem HAC4.
Das scheint nicht viel. aber die vielen Wellen machen einem bei entsprechenden und sehr entscheidenen Tempo auch mürbe.


Beste Grüße,

A.
Benutzeravatar
duerckheimer
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 101
Registriert: 26.05.2009, 12:56
Wohnort: Quickborn
Kontaktdaten:

Beitragvon duerckheimer » 16.06.2009, 09:22

Du kannst dir hier auch die Strecke bzw das Profil angucken.

http://www.vattenfall-cyclassics.de/index.220.html

oder hier

55km
100km
155km
Gruß
Björn
GinTonic
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 62
Registriert: 28.02.2008, 21:38
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Beitragvon GinTonic » 16.06.2009, 18:52

Ok danke, da steht was von 410 Hm. Das sollte ja hinzukriegen sein...
LG, GT
der_pipe
Hobby-Schreiber
Beiträge: 16
Registriert: 24.06.2008, 01:00
Wohnort: Hamburg

Beitragvon der_pipe » 16.06.2009, 19:45

:D juhuuuu.....ich bin auch wieder dabei.....

da ich erst vor kurzem Single geworden und die Kurzarbeit ein bissl Löcher in meiner Geldbörse gemacht hat......werde ich mit mein Elbe Obst Bike antretten........ :) klar werden wieder einige sagen....Sportlich gesehen ist das Rad nicht toll ........ aber bei den 55 Kilometer heisst bei mir ankommen.

aber ein Wenig Modifizieren muss ich leider......... :)

Ich würde so gern mit der alten Hamburger Lady antretten aber da fehlt einfach das Geld.........

Vielleicht sieht man sich ja und hält mal ein Plausch

http://www.tretharley.de/phpbb/download ... p?id=19463

http://www.tretharley.de/phpbb/download ... p?id=19460

lang lebe das Obst :cry:
Ein Fahrrad hat zwei Räder, einen Lenker und ne Kette mit Pedale - was man daraus macht, ist jedem selbst überlassen...
Benutzeravatar
hanseat
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 818
Registriert: 17.09.2007, 18:37
Wohnort: Buxtehude

Startbeutel

Beitragvon hanseat » 12.08.2009, 20:21

Oh man,

jetzt werd ich echt nervös! Starte direkt hinter "Calli" in Block A bei der Kurzstrecke!
Hoffentlich komme ich da heil durch! *klopf auf holz* Schnell will ich aber auch sein...;)
Für mich zählen vor allem die KM 40 und 47: Kösterberg und Teufelsbrück! Da will ich dran bleiben...
und nachmittags dann stolz bei den Profis am Waseberg stehen...

Was stecken denn in Eurem Startbeutel für Überraschungen?
"Mr. Nachkommastelle"
...wir sitzen alle in einem Boot, die einen rudern und die anderen genießen die Aussicht...
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 13.08.2009, 07:52

Im Startbeutel war das nötige und etwas Reklame drin, dazu die bei solchen Rennen obligatorisch gewordene Budel. Das genügt mir. Selbst auf die Flasche könnte ich verzichten.

Mit in die andere Richtung startet Erik. Die schnellen Leute im A-Block wird's freuen. Siehe http://www.abendblatt.de/sport/article1 ... eipel.html
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Hendricks
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 45
Registriert: 06.08.2007, 07:22

Beitragvon Hendricks » 13.08.2009, 08:01

wollte dieses jahr nicht starten, hab mich aber breitschlagen lassen doch jetzt in der gruppe ruhig zu fahren...

diese massenveranstaltungen sind derart gefährlich. in berlin bei "gefahrloser stelle" gerade noch über 2 sich überschlagende trottel hinweggesprungen. mein herz blieb kurzzeitig stehen... besonders toll, wenn die "möchtegern" rennfahrer noch auf den letzten 2 kilometer alles geben ohne rücksicht auf verluste...

das muss man wirklich nicht mehr haben. die meissten der 15.000-25.000 radler sitzen 2mal im jahr auf'm bock...
Heide-Kranich
Forums-Novize
Beiträge: 1
Registriert: 13.08.2009, 08:03
Wohnort: Lüneburg

Beitragvon Heide-Kranich » 13.08.2009, 08:15

Naja, ein bisschen mau war der Inhalt schon. Ich erwarte ja keine riesen Gimmicks aber in den vergangenen Jahren war der Beutel schon gehaltvoller und z.B. mit Sonnencreme, Traubenzucker etc. bestückt. Ich vermute mal, dass das auf den allgemeinen Rückgang der Sponsoren zurückzuführen ist.

Egal, ich werde auf der 100km Strecke starten und freue mich schon auf wieder hoffentlich viele Zuschauer am Straßenrand. Ich wünsche uns trockenes Wetter und dass Ihr vorallem sturz- und pannenfrei bleibt!
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 13.08.2009, 21:57

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... G_4794.JPG">

Wer die 55 bzw. 155 km fährt sollte am Depot in Wedel mal auf die Helfer achten, alle von der RG Wedel und viele wohlbekannt. Im Bild von links nach rechts: Edel-Helfer Dirk, Jakobsweg-Fahrerin Gerti und Radfreund Wilf. Auf dem nächsten Bild mein Radsport-Idol Carola.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... G_4795.JPG">
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
fhs
Forums-Novize
Beiträge: 3
Registriert: 13.08.2009, 21:07

Beitragvon fhs » 13.08.2009, 23:35

Moin, hat jemand von euch einen Tipp, wo man Sonntag Morgen in der Nähe des Startes möglichst kostenlos Parken kann?
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 13.08.2009, 23:58

fhs hat geschrieben:Moin, hat jemand von euch einen Tipp, wo man Sonntag Morgen in der Nähe des Startes möglichst kostenlos Parken kann?
An der Willy-Brandt-Straße sollte es gehen.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Grotefend
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 519
Registriert: 29.05.2007, 19:17
Wohnort: Hamburg-Bahrenfeld

Beitragvon Grotefend » 14.08.2009, 00:03

Hallo fhs.
Du solltest nicht nur darauf achten, wo du fürs Parken nix zu löhnen brauchst, sondern auch, ob du da vor Ende des Elite-Rennens wieder wegkommst. Schließlich ist mehr als die halbe Stadt abgesperrt.
Mein Tipp hilft dir nur, wenn du dich in Hamburg auskennst oder ein Navi hast: Direkt vor dem Oberlandesgericht (Sievekingplatz). Mit dem Rad erreichst du in weniger als fünf Minuten alle Startorte.
Wegfahren kannst du dann über Feldstraße - Stresemannstraße - von-Sauer-Straße (B 431) zur Anschlußstelle Bahrenfeld. Von dort kommst du über die A 7 nach Norden und Süden und weiter in alle möglichen Richtungen.
Gruß
Grotefend
Sonne in den Speichen sieht nur, wer sein Rad bewegt.
Benutzeravatar
superham68
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 39
Registriert: 11.08.2008, 16:33
Wohnort: Seevetal

Beitragvon superham68 » 14.08.2009, 13:30

Bin schon ganz aufgeregt....allerdings Start aus Block Q.
Nach welchen Kriterien wird man da eigentlich einsortiert ??
Die letzjährige Zeit war nicht soo schlecht.. :oops:
"Ein gutes Fahrrad ist ein großartiger Kamerad,
ein Freund, und es besitzt großen Zauber".
(Flann o`Brien)
"Ich liebe meine Mudder, aber mein Rad lieb ich noch mehr"
(Fischmob)
Benutzeravatar
duerckheimer
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 101
Registriert: 26.05.2009, 12:56
Wohnort: Quickborn
Kontaktdaten:

Beitragvon duerckheimer » 14.08.2009, 17:27

Startet noch jemand auf der kurzen Strecke aus Block C ???

Vllt kann man ja zusammen auf die Strecke gehen.
Gruß
Björn
Benutzeravatar
RobertM
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 434
Registriert: 04.05.2008, 00:28
Wohnort: Hamburg-Wellingsbüttel
Kontaktdaten:

Beitragvon RobertM » 14.08.2009, 22:37

Hab mir heute meine Unterlagen geholt. Werde im Block I für die 55km starten. Evtl. könnte man sich ja nach dem Rennen irgendwo treffen...
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 14.08.2009, 23:36

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20089.jpg">

Hier die ersten Bilder: http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... index.html

Wir treffen uns am Samstag um 14:00 Uhr auf dem Rathausmarkt am Bierstand vor der Bühne an der Mönckebergstraße.

Ich freu mich auf Euch!

Helmut
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste