Norderstedt Weltreise (1.5. - 19.7.2021)

sonja1
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 940
Registriert: 30.04.2008, 17:04
Kontaktdaten:

Norderstedt Weltreise (1.5. - 19.7.2021)

Beitragvon sonja1 » 01.05.2021, 13:22

Corona-bedingt fallen nach wie vor jede Menge Veranstaltungen wie RTF´s und Rennen aus. Da ist Kreativität gefragt. So kann man jetzt bei einer Veranstaltung des BSV Hamburg „Märchen abfahren“ und so Ort und Gegenden kennenlernen, die man bisher nicht kannte.

Nun bin ich auf eine weitere Aktion aufmerksam geworden: Es geht von Norderstedt aus auf (virtuelle) Weltreise. Frei nach dem Motto „In 80 Tagen um die Welt“ sammeln die Teilnehmer in dem Aktionszeitraum vom 1. Mai bis 19. Juli laufend, fahrend und schwimmend und wassersportelnd Kilometer. Diese werden addiert und sollen so alle gemeinsam in 80 Tagen durch 153 Länder und ihre Hauptstädte virtuell um die Welt bringen. Zu Lande sollen insgesamt 122.667 Kilometer (laufen, radfahren, inlinern…) und zu Wasser (schwimmen, segeln, surfen, Kanu, Kajak, …) 36.443 Kilometer zusammenkommen. Auf einer interaktiven Weltkarte kann jeder verfolgen, wie weit alle bisher gekommen sind.

Wozu das ganze? Nun ja, zum einen gibt es dem einen oder anderen einen Anreiz, sich in die Pedale zu schwingen. Zum anderen gibt es Wertungen für die

beste Einzelleistung in Gesamtkilometern Land-laufend
beste Einzelleistung in Gesamtkilometern Land-rollend
beste Einzelleistung in Gesamtkilometern Wasser-schwimmend
beste Einzelleistung in Gesamtkilometern Wasser-Wassersport
größtes Team/Firma
aus welchem Land kommen die meisten Teilnehmer und die meisten Kilometer (außerhalb von Deutschland)

Weitere Wertungen können im Laufe des Events dazu kommen. Darüber hinaus sollen Sachpreise am Ende der Veranstaltung unter den Teilnehmern, die mindestens ein Ergebnis hochgeladen haben, vergeben werden.

Außerdem wird ein Teil der Stargebühr in Höhe von 10 € gespendet. Weitere Spenden sind möglich.

Wir haben uns angemeldet und zugleich eine Team-Meldung für HFS abgegeben. Wer dem Team beitreten will, muß bei der Anmeldung folgenden Teamnamen (exakte Wiedergabe ist erforderlich) angeben: HFS-Helmuts-Fahrrad-Seiten.

Alles weitere findet ihr hier: https://norderstedt-weltreise.de
Sonja - die radelnde Anwältin

www.rechtsanwaeltin-richter.de
sonja1
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 940
Registriert: 30.04.2008, 17:04
Kontaktdaten:

Re: Norderstedt Weltreise (1.5. - 19.7.2021)

Beitragvon sonja1 » 11.05.2021, 21:37

Mittlerweile sind über 375 Teilnehmer, darunter 239 Radfahrer (u.a. Kattenberger und Piraten) auf der Weltreise unterwegs. Und gemeinsam kommen wir sehr gut voran. Europa wurde gen Osten verlassen. Weiter ging´s über Asien nach Australien, wo wir uns aktuell befinden. Und dabei ist die Reisegruppe erst seit 11 Tagen unterwegs. Beachtlich!

Wir zwei haben auch schon ein paar Kilometer zur Weltumquerung beigetragen. Und ich muß sagen, daß ich von der Aktion sehr angetan bin. Teilnehmer, die bereits in einem der virtuell durchfahrenen Länder unterwegs waren, posten Fotos auf der Facebook-Seite. Wer – wie ich – keinen Facebook-Account hat, schickt seine Bilder an den Veranstalter, der sie dann bei FB hochlädt. Und so bekommt man auch kulturell einiges geboten. Für mich persönlich war diese Reise Anlaß, in Erinnerungen an meine Konzertreise nach Usbekistan anno 2009 zu schwelgen und meine Fotos von damals wieder herauszukramen. Mal sehen, was uns unterwegs noch so erwartet.
Sonja - die radelnde Anwältin

www.rechtsanwaeltin-richter.de
sonja1
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 940
Registriert: 30.04.2008, 17:04
Kontaktdaten:

Re: Norderstedt Weltreise (1.5. - 19.7.2021)

Beitragvon sonja1 » 31.07.2021, 16:17

Inzwischen ist die Weltreise beendet. Und was soll ich sagen? Die Weltumrandung auf dem Landweg war überhaupt kein Problem. Die erste Weltumrundung war bereits nach wenigen Wochen „erledigt“ :cool: . Die Tour wurde dann verlängert. Und am Ende wurden dann die Landkilometer umgerechnet und auf die fehlenden Wasserkilometer angerechnet. Es war nämlich für die über 300 Teilnehmer schwierig, die Strecke über das Wasser zurückzulegen. Das hat sicherlich auch damit zu tun, daß man zu Beginn der Aktion noch nicht unproblematisch schwimmen gehen konnte. Und so fehlten am Ende ca. 1.300 km auf dem Wasser, um die Welt auch so zu umrunden. Grund genug, die Aktion nächstes Jahr wiederaufleben zu lassen.

Ein bißchen Statistik: Insgesamt wurden auf dem Land 308.150 km und auf dem Wasser 35.205 km zurückgelegt. Teilgenommen haben 390 Personen. Darunter haben sich 24 Teams und 7 Firmenteams gebildet. Auf dem Rad waren 329 Teilnehmer unterwegs. Die meisten Kilometer auf dem Rad haben Petra Goebel mit 5.332 km und Dirk Ehling (RSC Kattenberg) mit 5.133 km zurückgelegt :Respekt: .

Ich persönlich habe die Aktion genutzt und wirklich jeden gefahrenen Kilometer notiert (Rennrad, Cross, zur Arbeit, zum Einkaufen, zur Bahn, …). Ich war gespannt, was am Ende dabei herauskommt. Ergebnis: gute 1.200 km und Platz 64 von 329. Erstaunlich, was sich abseits der reinen Ausfahrten noch so an Kilometern ansammelt. Ach ja, so ganz nebenbei gab es noch Sachpreise zu gewinnen. Bei mir waren es ein paar Radsocken :Empfehlung: .

Alles in allem fand ich es eine abwechslungsreiche coronakonforme Aktion, die verbindet, motiviert und Einblicke in andere Länder gewährte – wenn auch nur virtuell. Da einmal um die Welt offensichtlich keine größere Herausforderung darstellt, wird für nächstes Jahr über eine Reise zum Mond nachgedacht. Mal sehen, was so kommt.
Sonja - die radelnde Anwältin

www.rechtsanwaeltin-richter.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 21 Gäste