Wochenendvorschau vom 7. bis 9. Mai 2021 (KW 18)

Knud
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1095
Registriert: 09.06.2013, 22:44
Wohnort: Hamburg

Wochenendvorschau vom 7. bis 9. Mai 2021 (KW 18)

Beitragvon Knud » 02.05.2021, 21:31

Ihr sollten weiter den Wetterbericht zu Rate ziehen, wenn ihr Touren plant. Zum kommenden Wochenende werden sich - wie in den Tagen davor - Regen und Sonne wohl noch abwechseln. Danach soll dann sonniger, trockener und wärmer werden. Die Bedingungen werden also besser. Es wird auch Zeit, dass noch mehr Leute die Straße für sich zurück erobern. Oder auch die Cross-Saison einfach weiter führen.

Bei den Veranstaltungen im Breitensport gibt es eine Entwicklung. Wurden RTF in den letzten Wochen meist verlegt oder ganz abgesagt, gibt es jetzt häufig die Corona-Varianten der RTF. Das bedeutet meist, dass die Tour über etwa zwei Wochen nach einem GPS-Track gefahren werden kann. Für RTF-Punkte müssen dann meist Nachweise per E-Mail an den Veranstalter geschickt werden.
Derzeit bieten die Equipe Wedemark, Rot-Gold-Bremen und der RV Husum ihre Touren so an.

Nach der Änderung des Infektionsgesetzes (IfSG) gibt es erst mal keine neuen Verordnungen in den norddeutschen Ländern. Dafür tobt kaum dass die "Notbremse" in Kraft ist, die öffentliche Diskussion, wo was und für wen man öffnen kann.

Da das Gesetz erst bei Inzidenzien über 100 greift, gilt in Schleswig-Holsten die Landesverordnung. In viele Landkreisen (z.B. Pinneberg und Stormarn) gilt aber die Bundesnotgrenze. Die Verordnung ist in Hamburg in Teilen eh schärfer als das IfSG und gilt bis zu einer Änderung. In Niedersachsen hingegen ist die große Mehrheit der Kreise noch bei Inzdenzien über 100.

Dieses ist meine Interpretation, bindend sind alleine die jeweiligen Verordnungen (und das IfSG).

Und was heißt das für den Radsport?
Außerhalb geschlossenen Räume dürfen wir weiter alleine, mit Haushaltsangehörigen oder einer anderen Person unterwegs sein.
In Schleswig-Holstein sind Zehner-Gruppen erlaubt, soweit die Landkreise nichts anderes vorschreiben (müssen).

Zu Corona gibt es bei HFS einen eigenen Bereich viewforum.php?f=55.
Dort ist auch erläutert, wie abgesagte Touren ggf. nachgefahren werden können.

Brevet

Die Bratwurst muss man sich über 215 km verdienen. Die könnte man bei aktueller Lage in Rendsburg vielleicht sogar finden. Der Brevet findet in diesem Jahr in Eigenregie statt. Start an beliebigem Ort. Den Track erhält man nach der Anmeldung.
Bratwurst Brevet, 1.-31.5.21, Rendsburger BC; 24768 Rendsburg https://www.rbc-1894.de/bratwurst-brevet/

Sonnabend früh sollte man in Ahrensburg zu einem 400er Brevet von Küste zu Küste aufbrechen dürfen. Die Tour ist abgesagt. Eine individuelle Abfahrt ist möglich. Zu den Kuriositäten gehört, dass man dann die ggf. geltende Ausgangssperre bei der Planung berücksichtigen muss.
ABGESAGT: Brevet „Von Küste zu Küste“, 8.5.21; Audax SH; 22926 Ahrensburg https://audaxclub-sh.de/event/brevet_2021_400/

RTF Marathon

Von Belm aus werden drei Strecken angeboten (75/115/152). Aus Corona-Gründen gibt es eine "GPS-RTF", also keine Beschilderung, keine Verpflegung und keine Duschen im Ziel. Anmeldungen online über das Formular auf der Homepage. Der sonst übliche Marathon fällt aber ganz aus.
Geändert: 30. Teuto-Tour, 8.5.21; RRG Osnabrück; 49191 Belm https://www.radrenngemeinschaft-osnabru ... teutotour/

Eine Corona-RTF gibt es auch in der Wedemark. Es werden zwei Strecken über 80 und 110 km angeboten. Diese können nach Track abgefahren werden. Dabei geht es in Richtung Nienburg. Anmeldung onliene, Tracks über die Homepage.
Corona-RTF der Equipe Wedemark, 2.-16.5.21; Equipe Wedemark; 30900 Wedemark https://equipe-wedemark.de/2021/04/28/c ... 6-05-2021/

Auch in Bremen wird die Veranstaltung auf zwei Wochen gestreckt. Als werden Strecken über 54, 71, 111 und 170 km angeboten. Es geht in die Region nord-östlich von Bremen. Dazu kommt ein Marathon über 201 km bis kurz vor Hamburg. Anmeldung per E-Mail, dann werden die Tracks zugeschickt.
24. Roland-Marathon und 32. Internationale RTF, 1.-16.5.21; RSC Rot Gold Bremen; 28359 Bremen https://www.rsc-rot-gold.de/index.php/b ... m-mai-2021

Sonntag ist der Termin der Tine-Tour. Der Marathon ist gleichzeitig der Auftakt des Nordcup-Radmarathons. In Nordfriesland sind jetzt touristische Übernachtungen wieder erlaubt. Aber dennoch kann man eine RTF nicht wie üblich durchführen. Noch bis 16. Mai können die fünf Strecken nach dem GPS-Track abgefahren werden. Es gibt keinen Startbereich, dafür kann man an beliebiger Stelle starten. In Bredstedt gibt es die Möglichkeit sich (kommerziell) zu verpflegen.
32. Tine-Tour und Nordsee-Marathon, 2. bis 16.5.21; RV Husum; 25813 Husum http://www.rsv-husum.de/rtf-2021.html

Für Sonntag war in Wismar eine RTF mit Marathon geplant. Gestartet werden soll im Block in Wismar. Laut BDR abgesagt, ist auf der Website noch eine Anmeldung möglich.
ABGESAGT: Wismar-TRF und Ostseeradmarathon, 9.5.21; Förderverein Radfahren in MEV; 23966 Wismar http://www.wismar-rtf.de/

Rennrad Touren

Beim BDR findet man für Sonnabend ein Radwanderveranstaltung in Schleswig. Drei Strecken sind ausgeschrieben. Beim RV-Schleswig finden sich dazu keine weiteren Infos. Nach Rückfrage ist auch diese Veranstaltung Corona zum Opfer gefallen.
ABGESAGT: Volksradfahren, 8.5.21; RV Schleswig; 24837 Schleswig

Hab ich was vergessen?

Die nächste Wochenvorschau gibt es voraussichtlich Montag, 10. Mai 2021
Hinweise auch dafür gerne per PN an mich.

Bis dahin bleibt zuversichtlich.

Knud

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste