Wochenendvorschau vom 16. bis 18. Juli 2021 (KW 28)

Knud
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1114
Registriert: 09.06.2013, 22:44
Wohnort: Hamburg

Wochenendvorschau vom 16. bis 18. Juli 2021 (KW 28)

Beitragvon Knud » 13.07.2021, 21:17

Es soll warm werden, viel Sonne und dazu nur wenig Wind. Alles in allem gute Bedingungen zum Radfahren.

Vielleicht haben wir das Minimum der Infektionszahlen schon unterschritten. Die Corona-Verordnungen der Länder Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Hamburg sind unverändert.

Im gesamten Bundesgebiet gibt es weiter zahlreiche Absagen, aber auch stattfindende Veranstaltungen. Im Norden sieht es besser aus. Corona führt aber weiter zu Änderungen im Ablauf.

Sonnabend startet der Ostholstein-Brevet in Groß Grönau. Sonntag gibt es in Rendsburg die Kanalfahrt einschließlich Marathon und in Langenhagen die "Flughafenrunde". Ein ganzes Rennwochenende gibt es in Hitzacker.
Die RTF "Durch Auen und Moore" kann bis zum 18. Juli nach GPS gefahren werden. Ähnlich ist der Brevet "Rund Hamburg" bis zum 24. Juli freigegeben.

Was ist los am Wochenende?

Brevet

Die Lübecker starten Sonnabend ihren Brevet in Groß Grönau. Auf bekannten Strecken geht es 120 oder 212 km durch Ostholstein. Es geht nach Westen und Norden über Bad Segeberg und zum Bungsberg. Über Travemünde geht es dann nach Mecklenburg. Auf der kurzen Strecke wird es eine geführte Gruppe geben. Insgesamt sind nur 50 Starter zugelassen. Anmeldung über die Website, keine Nachmeldungen am Start.
8. Ostholstein-Brevet und Mini-Brevet, 17.7.21; Radsport Team Lübeck; 23627 Groß Grönau http://rst-luebeck.de/brevet-mini-brevet/

Im Sommer kann man mit dem Endspurt immer eine große Runde (250 km) um Hamburg drehen. Wem das zu weit ist, kann auch mit 95 bzw. 120 km die halbe Runde drehen. Von Alsterdorf geht es über Volksdorf, Escheburg, Hoopte, Marmsdorf, nach Stade. Mit der Elbfähre schippert man nach Glückstadt und über Barmstedt fährt man zurück. Was ist dieses Jahr anders: kein Depot in Meckelfeld, keine Verpflegung am Start, keine geführten Gruppen. Dafür darf an jedem Punkt der Strecke und zwischen dem 10. und 24. Juli gestartet werden. Voranmeldung über die Website.
Geändert: Rund Hamburg - Rund Hamburg Halbe, 10.-24.7.21; RV Endspurt Hamburg; 22297 Hamburg viewtopic.php?f=18&t=12517 bzw. http://www.endspurt-hamburg.de/node/2705

RTF Marathon

Der RBC hat sein Streckenkonzept umgekrempelt. Es gibt ein Zentraldepot in Kropp. Die kurze RTF-Strecke (55 km) führt zum Depot und dann wieder zurück. Die weiteren Strecken über 87, 132, und 172 km sowie der Marathon (215 km) führen dann über weitere Schleifen nach Bergenhusen, Hollingstedt, Ascheffel und Schleswig. Eine Voranmeldung ist über die Website nötig. Dazu gibt es noch eine Familientour über 47 km, die am Kanal entlang führt. Der Marathon gehört zum Nordcup und zum Radmarathon Cup Deutschland. Auf der Marathon-Strecke wird es eine geführte Gruppe geben.
Sparkasse Mittelholstein AG Kanalfahrt, 18.7.21; Rendsburger BicycleClub; 24768 Rendsburg https://www.rbc-1894.de/rbc-rtf-2/

In Langenhagen gibt es eine richtige RTF mit nur wenigen Änderungen. Es wird vier Strecken von 50, 80, 120 und 150 km geben. Es geht nördlich von Hannover teils bis zum Steinhuder Meer und nach Großburgwedel. Die ersten drei Strecken werden ausgeschildert. Man muss vorher einen QR-Code für die Anmeldung erzeugen und mitbringen. Keine Start- und Zielverpflegung, unterwegs gibt es Bananen und abgepackte Kekse.
Die Flughafenrunde, 18.7.21; Blau-Gelb-Langenhagen; 30851 Langenhagen https://www.blau-gelb-langenhagen.de/in ... r-rtf.html

Die Germanen können ihre RTF nicht wie üblich durchführen. Die vier Strecken (53, 85, 123 und 151 km) können noch bis zum 18.7.21 nach GPS abgefahren werden. Verpflegungs- und Kontrollstellen gibt es natürlich nicht. Punktesammler schicken die aufgezeichnete Strecke per E-Mail an den RTF-Fachwart der Germanen. Eine Voranmeldung ist nicht nötig.
Geändert: Durch Auen und Moore, 11.7.21; RV Germania Hamburg; 22846 Norderstedt viewtopic.php?f=18&t=12514

Rennen

Drei Tage Jedermannrennen im Wendland: Freitagabend ist das Bergzeitfahren über 17 km am Wildgehege in Hitzacker angesagt. Laut Veranstalter hügelig, teils ruppig. Sonnabend ist dann ein Straßenrennen über 6 Runden zu je 21 km angesagt. Zum Finale am Sonntag werden die Schnellsten im Zeitfahren über 21 km ermittelt. Zugelassen sind Jedermänner und Lizenzfahrer ab U23. Die Meldelisten sind schon geschlossen. Es gibt sogar schon eine Warteliste.
Tour de Wendland 2021, 16.-18.7.21; IAGS Wendland; 29456 Hitzacker https://www.igaswendland.de/2021/AusTdW21.pdf

In Osnabrück wird am Sonntag die Landesverbandsmeisterschaft Berg ausgetragen. Von U15 bis Senioren 4 und Seniorinnen wird die Runde von 2,1 km fünf bis 20 mal befahren. Dabei sind 60 Höhenmeter mit in der Spitze 12% zu überwinden.
LV-Meisterschaft Niedersachsen Berg, 18.7.21; RRG Osnabrück https://www.radrenngemeinschaft-osnabru ... r%C3%BCck/

Laufen

In Klein Meckelsen starten wieder Läufe über fünf und zehn Kilometer. Meldeschluss ist am Dienstag, keine Nachmeldungen.
Wiesenlauf, 17.7.21; TuS Klein Meckelsen; 27419 Klein Meckelsen https://www.runnersworld.de/laufkalende ... meckelsen/

Fern des Nordens:

Mal auf Zeit bergauf fahren? In Stuttgart-Untertürkheim warten auf 1,94 km 147 Höhenmeter. Gewertet werden Amateure, Jedermänner und -Frauen sowie Klappräder. Nachmeldungen am Wettkampftag, wenn noch einige von den 250 Startplätzen frei sind.
Würtemberg König 2021, 18.7.21; TB Untertürkheim 1899; 70327 Stuttgart-Untertürkheim https://www.wuerttemberg-koenig.de/wk2021.html

Sonstiges

In zwei Monaten am 28. August startet die große Weserrunde. Von Rinteln aus geht es 150 bis 300 km immer der Weser entlang.
HFS verlost wieder zwei Startplätze. Das weitere unter viewtopic.php?f=16&t=12521

Hab ich was vergessen?

Die nächste Wochenvorschau gibt es voraussichtlich Montag, 23. Juli 2021
Hinweise auch dafür gerne per PN an mich.

Bis dahin bleibt zuversichtlich.

Knud

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste